Das war das Stiftungsfest des Leohauses

Viele Fotos

Mit großer Unterstützung der Vereine feierte am Samstag die Bürgerstiftung "Unser Leohaus" ein Stiftungsfest. Wie zufrieden die Organisatoren waren, wie weit die Arbeiten am Haus sind und ob die Stiftung noch Helfer braucht, erklärte Barbara Finke hier. Zudem gibt es hier viele Fotos.

OLFEN

, 31.08.2014, 13:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zum Fest der Bürgerstiftung "Unser Leohaus" kamen viele Familien - und verfolgten die Darbietungen der Kinder.

Zum Fest der Bürgerstiftung "Unser Leohaus" kamen viele Familien - und verfolgten die Darbietungen der Kinder.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So schön war das Stiftungsfest Leohaus

Mit großer Unterstützung der Olfener Vereine hat die Bürgerstiftung "Unser Leohaus" am Samstag ihr Stiftungsfest gefeiert.
31.08.2014
/
Zuschauer bei den Musikdarbietungen.© Foto: Antje Pflips
Gabi Neumann verteilte rote Luftballons.© Foto: Antje Pflips
Die kleine Mia rutscht gerne.© Foto: Antje Pflips
Gut gelaunte Kinder beim Stiftungsfest singen auf der Bühne..© Foto: Antje Pflips
Der Männerchor Harmonia mit Chorleiter Dirk Franek.© Foto: Antje Pflips
Der evangelische Kirchenchor mit Chorleiter Klaus Nacke.© Foto: Antje Pflips
Tobias Dalhof ist Leiter des neuen Akkordeonorchesters Olfen-Datteln.© Foto: Antje Pflips
Zum Fest der Bürgerstiftung "Unser Leohaus" kamen viele Familien - und verfolgten die Darbietungen der Kinder.© Foto: Antje Pflips
Die Kinder vom Jungen Chor.© Foto: Antje Pflips
Es regnete immer wieder während der Vorträge.© Foto: Antje Pflips
Schüler der Musikakademie.© Foto: Antje Pflips
Der Kletterturm macht Kindern Spaß.© Foto: Antje Pflips
Im pinkfarbenen Informationsball der Regionalen 2016 konnten sich die Besucher über die Projekte informieren..© Foto: Antje Pflips
Georg Holtmann informierte die Besucher über die Baupläne des Leohauses.© Foto: Antje Pflips
Der Spielmannszug der Stadt Olfen.© Foto: Antje Pflips
Das Musikcorps 76 der Stadt Olfen.© Foto: Antje Pflips
Jule malt ein Bild mit Acrylfarbe und vielen Schmucksteinen.© Foto: Antje Pflips
Thomas Hessel mit dem Singkreis Vinnum.© Foto: Antje Pflips
Der Kirchenchor mit Thomas Hessel.© Foto: Antje Pflips
Der Chor Auftakt.© Foto: Antje Pflips
Die Chorgemeinschaft 82.© Foto: Antje Pflips
Was motivierte die Verantwortlichen der Vereine, am Stiftungsfest dabei zu sein? Heinz Leitmann, 1. Vorsitzender des Männerchors Harmonia: »Wir sind ein Teil des Olfener Musiklebens. Eine Veranstaltung für das Leohaus unterstützen wir gerne«.© Foto: Antje Pflips
Auch Uwe Koschela, Leiter des Musikcorps, meinte, es sei für ihn selbstverständlich gewesen, für die Stiftung aufzutreten. „Weil wir gemeinnützige Dinge immer unterstützen“, fügte er hinzu.© Foto: Antje Pflips
"Wir unterstützen die Sache gerne“, sagte Klaus Nacke, Chorleiter.© Foto: Antje Pflips
Susanna Biosca von der Musikakademie meinte, dass es eine gute Gelegenheit sei, alle Musiktreibenden einmal zu hören und zu sehen.© Foto: Antje Pflips
„Diese öffentlichen Auftritte sind für Kinder eine schöne Möglichkeit, sich zu präsentieren. Das Singen vor Publikum ist immer eine gute Übung“, sagte Chorleiterin Sigrid Hartmann.© Foto: Antje Pflips
Schlagworte

Mit dem Stiftungsfest wolle der Stiftungsrat den Fortschritt im Bau des Leohauses den Bürgern näher bringen. Dabei hilft die Regionale 2016 mit ihrem Informationsstand, in dem auch die Pläne für das Leohaus ausliegen. Am Leohaus selbst ist ein Schaukasten aufgestellt und bietet somit den direkten Vergleich der Arbeiten mit den Plänen. „Den Baufortschritt sehen die Bürger ja durch den Zaun“, ergänzte Finke. Das trage ebenfalls dazu bei, mit den Bürgern im Gespräch zu bleiben.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So schön war das Stiftungsfest Leohaus

Mit großer Unterstützung der Olfener Vereine hat die Bürgerstiftung "Unser Leohaus" am Samstag ihr Stiftungsfest gefeiert.
31.08.2014
/
Zuschauer bei den Musikdarbietungen.© Foto: Antje Pflips
Gabi Neumann verteilte rote Luftballons.© Foto: Antje Pflips
Die kleine Mia rutscht gerne.© Foto: Antje Pflips
Gut gelaunte Kinder beim Stiftungsfest singen auf der Bühne..© Foto: Antje Pflips
Der Männerchor Harmonia mit Chorleiter Dirk Franek.© Foto: Antje Pflips
Der evangelische Kirchenchor mit Chorleiter Klaus Nacke.© Foto: Antje Pflips
Tobias Dalhof ist Leiter des neuen Akkordeonorchesters Olfen-Datteln.© Foto: Antje Pflips
Zum Fest der Bürgerstiftung "Unser Leohaus" kamen viele Familien - und verfolgten die Darbietungen der Kinder.© Foto: Antje Pflips
Die Kinder vom Jungen Chor.© Foto: Antje Pflips
Es regnete immer wieder während der Vorträge.© Foto: Antje Pflips
Schüler der Musikakademie.© Foto: Antje Pflips
Der Kletterturm macht Kindern Spaß.© Foto: Antje Pflips
Im pinkfarbenen Informationsball der Regionalen 2016 konnten sich die Besucher über die Projekte informieren..© Foto: Antje Pflips
Georg Holtmann informierte die Besucher über die Baupläne des Leohauses.© Foto: Antje Pflips
Der Spielmannszug der Stadt Olfen.© Foto: Antje Pflips
Das Musikcorps 76 der Stadt Olfen.© Foto: Antje Pflips
Jule malt ein Bild mit Acrylfarbe und vielen Schmucksteinen.© Foto: Antje Pflips
Thomas Hessel mit dem Singkreis Vinnum.© Foto: Antje Pflips
Der Kirchenchor mit Thomas Hessel.© Foto: Antje Pflips
Der Chor Auftakt.© Foto: Antje Pflips
Die Chorgemeinschaft 82.© Foto: Antje Pflips
Was motivierte die Verantwortlichen der Vereine, am Stiftungsfest dabei zu sein? Heinz Leitmann, 1. Vorsitzender des Männerchors Harmonia: »Wir sind ein Teil des Olfener Musiklebens. Eine Veranstaltung für das Leohaus unterstützen wir gerne«.© Foto: Antje Pflips
Auch Uwe Koschela, Leiter des Musikcorps, meinte, es sei für ihn selbstverständlich gewesen, für die Stiftung aufzutreten. „Weil wir gemeinnützige Dinge immer unterstützen“, fügte er hinzu.© Foto: Antje Pflips
"Wir unterstützen die Sache gerne“, sagte Klaus Nacke, Chorleiter.© Foto: Antje Pflips
Susanna Biosca von der Musikakademie meinte, dass es eine gute Gelegenheit sei, alle Musiktreibenden einmal zu hören und zu sehen.© Foto: Antje Pflips
„Diese öffentlichen Auftritte sind für Kinder eine schöne Möglichkeit, sich zu präsentieren. Das Singen vor Publikum ist immer eine gute Übung“, sagte Chorleiterin Sigrid Hartmann.© Foto: Antje Pflips
Schlagworte

Derzeit liegt die Bauphase beim Wiederaufbau. Wände werden gezogen, die Schalungen für Podest und Außenterrasse sind gut zu erkennen. Die Bodenplatte für den Saal ist gegossen. Hier geht es auch in den nächsten Tagen weiter. Freitags und samstags gehen ehrenamtliche Helfer ans Werk. „Wir können immer Helfer gebrauchen“, ermunterte Finke weitere Interessierte. Für eine gute Versorgung nach getaner Arbeit sei gesorgt.

Derzeit verhandele der Vorstand mit Architekten und der Stadt in regelmäßigen Treffen über Materialien und über ein Gastronomiekonzept. Es muss überlegt werden, wie Räume genutzt werden sollen und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden müssen. „Das ist viel Arbeit. Doch wir sind ein gutes Vorstandsteam, in dem jeder seinen Aufgabenbereich hat“, erzählte Finke.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Stand der Arbeiten am Leohaus im August 2014

Das Leohaus verändert sich zusehends. Im Moment arbeiten Firmen in dem Gebäude. Die Bürgerstiftung arbeitet im Hintergrund weiter. Unsere Bilderstrecke zeigt, wie es momentan auf der Baustelle aussieht, was sich schon getan hat und was noch geplant ist.
06.08.2014
/
Bereits von außen sieht man, dass am Leohaus gearbeitet wird.© Foto: Münch
Bereits von außen sieht man, dass am Leohaus gearbeitet wird.© Foto: Münch
Bereits von außen sieht man, dass am Leohaus gearbeitet wird.© Foto: Münch
Bereits von außen sieht man, dass am Leohaus gearbeitet wird.© Foto: Münch
Die Arbeiter am Leohaus sind fleißig.© Foto: Münch
Komplett entkernt: So sieht es momentan im Leohaus aus.© Foto: Münch
Im Inneren des Hauses ist mittlerweile ein Treppenbereich mit Aufzugsschacht installiert worden.© Foto: Münch
Durchblick: Im Leohaus kann man zurzeit von unten durch das Loch im Dach bis in den Himmel gucken.© Foto: Münch
Durchblick: Im Leohaus kann man zurzeit von unten durch das Loch im Dach bis in den Himmel gucken© Foto: Münch
Komplett entkernt: So sieht es momentan im Leohaus aus.© Foto: Münch
Komplett entkernt: So sieht es momentan im Leohaus aus.© Foto: Münch
Komplett entkernt: So sieht es momentan im Leohaus aus.© Foto: Münch
Komplett entkernt: So sieht es momentan im Leohaus aus.© Foto: Münch
Komplett entkernt: So sieht es momentan im Leohaus aus.© Foto: Münch
Komplett entkernt: So sieht es momentan im Leohaus aus.© Foto: Münch
Schlagworte

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt