Ein bayrisches Fest für Familien

Oktoberfest-Sonntag

Hatte man die Gaudi am Samstagabend gut verkraftet, ging es am Sonntag mit dem Oktoberfest direkt weiter. Um 12 Uhr hieß es "O´zapft is!", denn Bürgermeister Josef Himmelmann kam zum Fassanstich ins Festzelt. Für Musik sorgte am Sonntag das Musikcorps, das Team Alpin und Gerd Herzing.

OLFEN

von Von Christina Hahn

, 10.10.2011, 14:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Oktoberfest besuchten auch viele Familien.

Das Oktoberfest besuchten auch viele Familien.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Oktoberfest mit verkaufsoffenem Sonntag

Der Sonntag des Olfener Oktoberfestes war ein Familienfest . Es gab Aktivitäten für Erwachsene und Kinder, Informationen vieler Gruppen und Vereine, deftige Küche und die Geschäfte in der Innenstadt und im Gewerbegebiet waren geöffnet.
10.10.2011
/
Das Oktoberfest 2011 in Olfen.© Foto: Christina Hahn
Das Oktoberfest in Olfen 2011© Foto: Christina Hahn
Neben Bier gab es natürlich auch jede Menge Leckereien.© Foto: Christina Hahn
Auch typisch Bayerische Gerichte kamen bei den Besuchern gut an.© Foto: Christina Hahn
Für die kleinen Besucher gab es Kinder schminken und bunte Luftballons.© Foto: Christina Hahn
Auch am Sonntag war das Festzelt gut besucht.© Foto: Christina Hahn
Ein leckeres Tortenbüffet hat der Verein "MiO" organisiert.© Foto: Christina Hahn
Am Tortenbüffet greift man gerne zu.© Foto: Christina Hahn
Das Oktoberfest in Olfen 2011.© Foto: Christina Hahn
Manch einer entdeckte beim Oktoberfest ein verborgenes Talent.© Foto: Christina Hahn
Da wird der Männerabend auch gerne mal auf den Vormittag verlegt.© Foto: Christina Hahn
Das Oktoberfest in Olfen 2011.© Foto: Christina Hahn
Die vielleicht gefragteste Dame am Sonntag.© Foto: Christina Hahn
Ein Prosit beim Oktoberfest in Olfen.© Foto: Christina Hahn
Kaffee auf dem Tisch war ein seltenes Bild beim Oktoberfest in Olfen.© Foto: Christina Hahn
Der Dresscode: ganz klar Lederhosen!© Foto: Christina Hahn
Der Süßwarenstand war bei diesen beiden Besucherinnen sehr beliebt.© Foto: Christina Hahn
Zufriedene Gesichter bei Groß und Klein gab es am Kinderkarussel.© Foto: Christina Hahn
Rund um´s Festzelt konnte am auch Sonntag geshoppt werden.© Foto: Christina Hahn
Bei einem Bummel mit der Freundin war der Sonntag auf jeden Fall entspannend.© Foto: Christina Hahn
Das Oktoberfest besuchten auch viele Familien.© Foto: Christina Hahn
Das Oktoberfest besuchten auch viele Familien.© Foto: Christina Hahn
Erst entspannt shoppen und dann auf ein Bier in´s Festzelt.© Foto: Christina Hahn
Erst entspannt shoppen und dann auf ein Bier in´s Festzelt.© Foto: Christina Hahn
Das Oktoberfest 2011 in Olfen.© Foto: Christina Hahn
Das zweifellos beliebsteste Getränk am Wochenende.© Foto: Christina Hahn
Der Bürgerbus-Verein informierte die Gäste des Oktoberfests.© Foto: Christina Hahn
Vor dem Gelben Haus malten die Besucher Bilder. Biese sollen in Zukunft das Haus schmücken.© Foto: Christina Hahn
Auch die Musiker haben sich eine Pause verdient.© Foto: Christina Hahn
Auch die RAiffeisen-Filiale im Gewerbegebiet hatte am Sonntag geöffnet.© Foto: Christina Hahn
Due Jugendgruppe des AMSC Lüdinghausen stellte ihr Können im Gewerbegebiet unter Beweis.© Foto: Christina Hahn
Jede Menge Spaß hatten die kleinben auf der Hüpfburg im Gewerbegebiet.© Foto: Christina Hahn
Hier stehen sogar Kinder gerne an.© Foto: Christina Hahn
Schlagworte

Für den größeren Hunger gab es natürlich auch am Sonntag deftige bayrische Spezialitäten, wie Haxe oder Leberkäs. Das kulinarische Highlight schlechthin war aber auf jeden der Bulle am Spieß aus der Steveraue.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Oktoberfest mit verkaufsoffenem Sonntag

Der Sonntag des Olfener Oktoberfestes war ein Familienfest . Es gab Aktivitäten für Erwachsene und Kinder, Informationen vieler Gruppen und Vereine, deftige Küche und die Geschäfte in der Innenstadt und im Gewerbegebiet waren geöffnet.
10.10.2011
/
Das Oktoberfest 2011 in Olfen.© Foto: Christina Hahn
Das Oktoberfest in Olfen 2011© Foto: Christina Hahn
Neben Bier gab es natürlich auch jede Menge Leckereien.© Foto: Christina Hahn
Auch typisch Bayerische Gerichte kamen bei den Besuchern gut an.© Foto: Christina Hahn
Für die kleinen Besucher gab es Kinder schminken und bunte Luftballons.© Foto: Christina Hahn
Auch am Sonntag war das Festzelt gut besucht.© Foto: Christina Hahn
Ein leckeres Tortenbüffet hat der Verein "MiO" organisiert.© Foto: Christina Hahn
Am Tortenbüffet greift man gerne zu.© Foto: Christina Hahn
Das Oktoberfest in Olfen 2011.© Foto: Christina Hahn
Manch einer entdeckte beim Oktoberfest ein verborgenes Talent.© Foto: Christina Hahn
Da wird der Männerabend auch gerne mal auf den Vormittag verlegt.© Foto: Christina Hahn
Das Oktoberfest in Olfen 2011.© Foto: Christina Hahn
Die vielleicht gefragteste Dame am Sonntag.© Foto: Christina Hahn
Ein Prosit beim Oktoberfest in Olfen.© Foto: Christina Hahn
Kaffee auf dem Tisch war ein seltenes Bild beim Oktoberfest in Olfen.© Foto: Christina Hahn
Der Dresscode: ganz klar Lederhosen!© Foto: Christina Hahn
Der Süßwarenstand war bei diesen beiden Besucherinnen sehr beliebt.© Foto: Christina Hahn
Zufriedene Gesichter bei Groß und Klein gab es am Kinderkarussel.© Foto: Christina Hahn
Rund um´s Festzelt konnte am auch Sonntag geshoppt werden.© Foto: Christina Hahn
Bei einem Bummel mit der Freundin war der Sonntag auf jeden Fall entspannend.© Foto: Christina Hahn
Das Oktoberfest besuchten auch viele Familien.© Foto: Christina Hahn
Das Oktoberfest besuchten auch viele Familien.© Foto: Christina Hahn
Erst entspannt shoppen und dann auf ein Bier in´s Festzelt.© Foto: Christina Hahn
Erst entspannt shoppen und dann auf ein Bier in´s Festzelt.© Foto: Christina Hahn
Das Oktoberfest 2011 in Olfen.© Foto: Christina Hahn
Das zweifellos beliebsteste Getränk am Wochenende.© Foto: Christina Hahn
Der Bürgerbus-Verein informierte die Gäste des Oktoberfests.© Foto: Christina Hahn
Vor dem Gelben Haus malten die Besucher Bilder. Biese sollen in Zukunft das Haus schmücken.© Foto: Christina Hahn
Auch die Musiker haben sich eine Pause verdient.© Foto: Christina Hahn
Auch die RAiffeisen-Filiale im Gewerbegebiet hatte am Sonntag geöffnet.© Foto: Christina Hahn
Due Jugendgruppe des AMSC Lüdinghausen stellte ihr Können im Gewerbegebiet unter Beweis.© Foto: Christina Hahn
Jede Menge Spaß hatten die kleinben auf der Hüpfburg im Gewerbegebiet.© Foto: Christina Hahn
Hier stehen sogar Kinder gerne an.© Foto: Christina Hahn
Schlagworte

Rund ums Festzelt konnten Eltern ihre Kleinen schnell glücklich machen: Egal ob beim Kinderschminken oder im Karussell. Auch die großen Gäste hatten jede Menge zu gucken, denn Oktoberfest in Olfen bedeutet auch verkaufsoffener Sonntag bis 18 Uhr. 

Jede Menge Informationen gab es bei den Ständen von theaterPUR und beim Sozialverband VdK. Vor dem Gelben Haus informierte der Bürgerbus-Verein über seine Aktivitäten.Aber auch die Oktoberfest-Besucher konnten selbst aktiv werden: Sie wurden dazu aufgerufen, Bilder zu malen, die in Zukunft das Gelbe Haus von innen schmücken sollen. Vor allem bei Familien kam diese Idee gut an. Auch von außerhalb kamen viele Besucher nach Olfen. So war auch manch einer aus Selm, Datteln oder Nordkirchen im Festzelt zu sehen.

„Wir sind rundum zufrieden. Besonders freut uns, dass es ein friedliches Fest ohne Ausschreitungen war“, sagt Joachim Worms, Vorsitzender des Werberings Olfen. Auch im Gewerbegebiet konnten die Besucher am Sonntag ganz bequem ihre Einkäufe erledigen. Rund um den Raiffeisenmarkt gab es eine große Auswahl an saisonalen Pflanzen, eine Pause konnte man bei Bier und Bratwurst einlegen. Die Kleinen waren vor allem von der Hüpfburg begeistert, die Größeren konnten sich beim AMSC Lüdinghausen über das Hobby Kartfahren informieren.

Lesen Sie jetzt