Frontalzusammenstoß bei Vinnum: Motorradfahrerin und Autofahrerin verletzt

mlzVerkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall hinter Vinnum sind am Montagvormittag, 14. September, eine Motorradfahrerin schwer und eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Die Ursache ist noch unbekannt.

Vinnum

, 14.09.2020, 13:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Es ist eine leichte Rechtskurve, die sich nach der scharfen Linkskurve nach der Lippebrücke südlich von Vinnum auf der Waltroper Straße anschließt. In diesem Bereich sind gegen 10.30 Uhr eine Motorradfahrerin, die in Richtung Vinnum unterwegs war, und eine Autofahrerin, die Richtung Waltrop fuhr, mit ihren Fahrzeugen zusammengestoßen. Die Motorradfahrerin ist nach Angaben von Dirk Packheiser, Einsatzleiter vom Feuerwehr-Löschzug Bork, bei diesem Zusammenstoß wahrscheinlich schwer verletzt worden. „Die Autofahrerin ist leicht verletzt.“

Verletzte im Krankenhaus

Zwei Rettungstransportwagen fuhren zur Unfallstelle und brachten die beiden Frauen ins Krankenhaus. Der Rettungshubschrauber Christoph 8 habe den Notarzt zum Unfallort gebracht, führt Packheiser aus.

Der Airbag im Auto löste aus.

Der Airbag im Auto löste aus. © Arndt Brede

Der Feuerwehr-Löschzug Bork ist um 10.39 Uhr alarmiert worden und rückte mit einigen Einsatzkräften aus. Um die Verkehrssicherung der Polizei zu unterstützen und auslaufende Kraftstoffe abzubinden, erklärt Einsatzleiter Packheiser.

Laut Pressestelle der Kreispolizeibehörde Unna geschah der Unfall um 10.30 Uhr.

Beide Fahrzeuge sind stark beschädigt. Die Straße musste aus beiden Richtungen gesperrt werden. Die Ursache des Unfalls ist bislang unklar.

Lesen Sie jetzt