Die Gesamtschule Olfen hat die 10er verabschiedet. 61 Schülerinnen und Schüler wollen bleiben - sie besuchen nach den Sommerferien die gymnasiale Oberstufe. © Thomas Aschwer
Abschluss

Gesamtschüler würdigen Schulzeit: „Wir waren auch Freunde und Familie“

Mit kurzweiligen, unterhaltsamen und bisweilen sehr emotionalen Feiern hat die Gesamtschule Olfen ihre Jahrgangsstufe 10 verabschiedet. Eine kleine Aktion kam besonders gut an.

61 Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe können und wollen sich von „ihrer“ Gesamtschule nicht trennen. Sie haben zwar am Freitag (18.) wie 55 weitere Jugendliche ihr Abschlusszeugnis bekommen, bleiben aber weitere drei Jahre. Nach den Sommerferien bilden sie das Gros der neuen gymnasialen Oberstufe. Weitere 13 Schülerinnen und Schüler haben ebenfalls den entsprechenden Qualifikationsvermerk bekommen, gehen aber neue Wege.

„Seid authentisch und lebt voller Begeisterung euer Leben“

Wie schnell doch die Zeit vergeht – Bilder sagen mehr als 1000 Worte

10er Gesamtschule Olfen

Über den Autor
Redakteur
Journalist aus Leidenschaft, Familienmensch aus Überzeugung, Fan der Region. Als Schüler 1976 den ersten Text für die Ruhr Nachrichten geschrieben. Später als Redakteur Pendler zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Ohne das Ziel der Arbeit zu verändern: Die Menschen durch den Tag begleiten - aktuell und hintergründig, informativ und überraschend. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.