Sperrung

Großbaustelle Eckernkamp – Verkehrsteilnehmer müssen Umweg fahren

Die Stadt Olfen will den Fahrradverkehr nachhaltig fördern. Jetzt steht ein wichtiger Lückenschluss an - auf dem Eckernkamp. Doch erst einmal gibt es Einschränkungen.
Die Straße Eckernkamp in Olfen wird saniert - und soll dabei viel fahrradfreundlicher werden. © Marie Rademacher (A)

Von Mittwochmorgen (26., 7 Uhr) bis voraussichtlich 31. August wird der Eckernkamp (K 8) zwischen der Dattelner Straße und dem Kreisverkehr Eversumer Straße / Funnenkampstraße auf eine Länge von rund 400 Metern für den Durchgangsverkehr beidseitig gesperrt, so der Kreis Coesfeld. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle frei. Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Durch die Bauarbeiten werden ab Dienstag (25.) die Bushaltestellen „Feldstraße“ am Eckernkamp und „Caritas Wohnheim“ an der Dattelner Straßen vorläufig nicht bedient. Der Haltepunkte „Am Westendorp“ an der Funnekampstraße ist nicht betroffen. Grund der Sperrung ist: Der Kreis Coesfeld erneuert in diesem Bereich der K8 die Fahrbahn und die Gehwege. Im ersten Bauabschnitt wird der Eckernkamp erneuert. Darauf folgt die Sanierung des Kreisverkehrs (Eversumer Straße, Kökelsumer Straße und Funnenkampstraße).

Müllabfuhr fährt weiter planmäßig nach Abfallkalender

Während der Baumaßnahmen ist der Kindergarten vom Kreisverkehr Eversumer Straße erreichbar. Die Müllabfuhr in den betroffenen Bereichen wird vorerst planmäßig nach dem Abfallkalender fortgeführt.

Die Kreisverwaltung Coesfeld sichert zu, dass über weitere notwendige Sperrungen „rechtzeitig informiert wird“. Für Behinderungen und Lärm durch die Bauarbeiten bittet der Kreis Coesfeld um Verständnis.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.