Herr der Finanzen ist zurück - langjähriger Kämmerer Heinz Limberg hilft beim Haushalt

mlzStadtverwaltung Olfen

Heinz Limberg hat seit 1989 Haushalte der Stadt Olfen aufgestellt. Doch vor einem Jahr hat der Kämmerer Abschied genommen. Aber weil „man niemals so ganz geht“, hat er der Stadt geholfen.

Olfen

, 21.12.2019, 05:35 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Olfener Stadtverwaltung musste eine schwierige Frage entscheiden: Wartet sie mit der Einbringung des städtischen Haushaltes bis zur völligen Genesung von Kämmerer Günther Klaes oder holt sie einen anerkannten Experten zurück.

Sie hat sich für eine Rückkehraktion eines vor rund einem Jahr verabschiedeten Fachmanns entschieden. So konnten wie geplant die Unterlagen zusammengetragen und ein fertiger Haushalt den Politikern vorgestellt werden. Groß einarbeiten müssen habe er sich nicht, sagte Limberg auf unsere Nachfrage.

Stadt hatte Heinz Limberg Ende 2018 verabschiedet

Der Mann der Olfener Zahlen kennt viele Daten in- und auswendig. Bereits seit 1989 - und damit stolze drei Jahrzehnte lang - hat Heinz Limberg den Olfener Haushalt aufgestellt. Letztmalig eigentlich in 2018. Im Anschluss an die letzte Ratssitzung des Jahres hatten Ratsmitglieder mit Bürgermeister Wilhelm Sendermann an der Spitze sowie Stadtmitarbeiter, Freunde und Bekannte den langjährigen Kämmerer verabschiedet. Als ihn jetzt die Anfrage um Unterstützung ereilte, kam direkt ein klares „Ja“.

Für diese Bereitschaft dankten die Ratsmitglieder Heinz Limberg. Beifall gab es aber auch für Günther Klaes. Dem Kämmerer und Stellvertreter von Bürgermeister Wilhelm Sendermann geht es nach seinem krankheitsbedingten Ausfall wieder gesundheitlich gut.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt