Michael Freischmidt ist neuer Geschäftsführer

NSM-Magnettechnik

Michael Freischmidt heißt der neue Geschäftsführer der NSM-Magnettechnik in Vinnum. Als Nachfolger von Dr. Felix Egloff lenkt er nun die Geschicke des Unternehmens an der Lützowstraße.

VINNUM

von Von Ilka Bärwald

, 15.03.2011, 12:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Diplom-Ingenieur Michael Freischmidt ist seit dem 24. Januar neuer Geschäftsführer der NSM Magnettechnik in Olfen-Vinnum.

Diplom-Ingenieur Michael Freischmidt ist seit dem 24. Januar neuer Geschäftsführer der NSM Magnettechnik in Olfen-Vinnum.

Seine berufliche Karriere begann Michael Freischmidt in der Umwelttechnik für Kraftwerke, Kokereien und MVA. in der Kraftwerkstechnik. Unter anderem arbeitete er für den Saarberg-Hölter-Lurgi Konzern. Bevor er im Sommer 2010 zur NSM Magnettechnik wechselte, war er von 2002 bis 2010 in der Automobilzulieferindustrie für die ContiTech AG (Hannover) und die Phoenix AG (Hamburg) tätig. Michael Freischmidt ist verheiratet und hat drei Kinder. Er lebt in Haltern am See.   Von der zurzeit boomenden Automobilbranche profitiert auch der Pressenautomations-Hersteller NSM. „Wir haben einen sehr erfreulichen Auftragszuwachs“, sagt Michael Freischmidt. 

Lesen Sie jetzt