Olfener Kinder drehen Film über Martin Luther

Ferienprogramm

Für elf Olfener Kinder wurde ein Traum war: Sie durften sich als Schauspieler, Regiesseur oder Kamerakind betätigen. Bei einem Filmprojekt mit Namen Tatort 3.0 drehten sie einen Film zum Thema Reformation. Erzählt wird die Geschichte von Martin Luther. Wir haben die Dreharbeiten mit der Fotokamera begleitet.

OLFEN

von Sarah Mecklenburg

, 17.08.2017, 16:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt