Oststraße in Olfen muss für die Baustelle für zwei Wochen voll gesperrt werden

Baustelle

Erst lief der Verkehr an der Oststraße wegen der aktuellen Baustelle einspurig, jetzt hat die Stadt Olfen eine zweiwöchige Vollsperrung angekündigt.

Olfen

, 10.08.2019, 13:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Oststraße in Olfen muss für die Baustelle für zwei Wochen voll gesperrt werden

Bis zu 40 Zentimeter Asphalt mussten bei den Bauarbeiten an der Oststraße entfernt werden. © Pascal Albert

In Höhe des Stadtparks wird es bald eine Vollsperrung geben: Das hat die Stadt Olfen in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Die Baustelle an der Oststraße, die ja an den Stadtpark grenzt, mache das notwendig.

Für den Zeitraum vom 12. August (Montag) bis zum 23. August (Freitag) soll die Straße voll gesperrt sein. „Eine entsprechende Umleitungsbeschilderung wird hierzu eingerichtet“, teilt die Stadt mit.

Der Anliegerverkehr insbesondere zum St.-Vitus-Stift sei weiterhin über den Parkplatz des ehemaligen Marienheims möglich. „Der Geh-Radweg des Ostwalls in Höhe der Häuser Nr. 5 bis 11 wird für diesen Zeitraum als Zufahrtsmöglichkeit für den Anliegerverkehr des Ostwalls freigeben.“

Baustelle gehört zur Umsetzung des Projekts Grüne Achse

Die Umgestaltung der Oststraße hängt mit dem Projekt Grüne Achse zusammen, in dessen Zuge auch schon der Stadtpark umgestaltet wurde. Auf der Oststraße finden jetzt in einem weiteren Schritt Tiefbau- und Pflanzarbeiten statt. Zur Erneuerung der Straße mussten zunächst 40 Zentimeter Asphalt entfernt werden. Am Ende soll sie gepflastert werden. Außerdem sollen dann an der Grenze zum Stadtpark einige Bäume gepflanzt werden. Die, so sagte es Bürgermeister Wilhelm Sendermann bei einem Ortstermin, sollen in ihrer Gesamtheit eine Dachplatane, also ein natürliches Dach, bilden.

Lesen Sie jetzt