Polizei sperrt ein Teilstück der B 58 nach einem schweren Unfall

Schwerer Unfall

Eine der meist befahrenen Straßen im Südkreis Coesfeld war Freitagmorgen gesperrt. Auf der B58 hat es einen schweren Unfall gegeben. Das hatte auch Folgen für viele Olfener.

Olfen

, 24.01.2020, 08:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Polizei sperrt ein Teilstück der B 58 nach einem schweren Unfall

Nach einem schweren Unfall ist ein Teilstück der B58 gesperrt. © DPA

Update um 9.23 Uhr: Wie die Polizeipressestelle gerade berichtet, ist die Strecke wieder freigegeben. Der 25-jährige Dülmener Autofahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt, er wurde mit einem Rettungshubschrauber zu einem Krankenhaus geflogen. Noch sind die Ermittlungen nicht abgeschlossen. Aktuell deutet alles darauf hin, dass der Mann in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen ist.

Ursprüngliche Meldung:

Wer an diesem Freitagmorgen von Olfen nach Lüdinghausen fahren will, sollte aktuell auf keinen Fall über Seppenrade fahren. Nach einem schweren Unfall zwischen Seppenrade und Lüdinghausen, ist ein Teilstück der B58 gesperrt.

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, ist auf der Bundesstraße ein Autofahrer von der Straße abgekommen. „Es handelt sich um einen Alleinunfall“, so ein Pressesprecher der Polizei. Ein Großaufgebot von Rettungskräften ist im Einsatz.

Das hat zur Folge, dass die Bundesstraße 58 bereits in Seppenrade am Kreisverkehr B58/B474 Richtung Lüdinghausen gesperrt ist. Die Sperrung reicht auf der Bundesstraße 58 bis kurz vor der Kanalbrücke in Höhe der Gaststätte Sträter.

Autofahrer sollten die Unfallstelle weiträumig umfahren

Ausdrücklich bittet die Polizei darum, die Hauptstraßen und nicht die kleinen Wirtschaftswege zu nutzen, damit es auf den Wirtsschaftswegen nicht zu eng wird. Sie wird auch mitteilen, wenn die Straßensperrung aufgehoben ist.

Was die Ursache des Unfalls ist, konnte sich am Morgen gegen 8.20 Uhr noch nicht mitteilen. Wir berichten, wenn die Sperrung aufgehoben ist und der Verkehr von Olfen kommend über die B474 wieder fließen kann. Wer aktuell von Olfen nach Lüdinghausen fahren will, sollte die Bundesstraße 235 nutzen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt