Präsenzunterricht verboten - Musikschule Lüdinghausen hat eine Lösung

mlzMusikschule

Die Nachricht überraschte schon ein wenig: Im Gegensatz zu den Volkshochschulen sind Bildungsangebote von Musikschulen bis zum 30. November untersagt. Doch es scheint eine Lösung zu geben.

Olfen

, 31.10.2020, 09:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Wenn kein Präsenzunterricht möglich ist, bieten wir nach Möglichkeit einen Online-Unterricht an“, sagt Karin Möllers, Geschäftsführung Musikschulkreis Lüdinghausen mit Standorten Lüdinghausen, Nordkirchen, Senden, Olfen und Werne. Wohl wissend, dass die Reaktionen der Schülerinnen und Schüler darauf ganz unterschiedlich sind.

Die Musikschule habe im Zuge des ersten Lockdowns „ganz unterschiedliche Rückmeldungen von den Lehrkräften bekommen“. Einige Musikschülerinnen und -schüler seien „total motiviert“ gewesen. Bei anderen hätten die Lehrer gesagt, dass es „eher schwierig war“. Wohl auch deshalb hat die Musikschule in den vergangenen Tagen viele Anfragen zu den Folgen der neuen Corona-Schutzverordnung bekommen.

„Wir haben einen Bildungsauftrag“

Am Freitag (30. Oktober) schaffte das Land Nordrhein-Westfalen Klarheit. Auf ihrer Internetseite veröffentlichte es die neuesten Vorgaben. Unter Paragraf 7 geht es um Ausbildungs- und berufsbezogene Aus- und Weiterbildungsangebote.

Wörtlich heißt es hier, dass Sportangebote der Bildungsträger und Angebote der Musikschulen sowie Freizeitangebote wie Tagesausflüge, Ferienfreizeiten, Stadtranderholungen und Ferienreisen für Kinder und Jugendliche untersagt sind.

Allerdings sieht sich der Musikschulkreis Lüdinghausen nicht als eine Einrichtung für Freizeitangebote. „Wir haben einen Bildungsauftrag“, sagt Karin Möllers. Allerdings gebe es bisher leider kein Musikschulgesetz.

In Musikschulkreisen gibt es aber Bemühungen, Änderungen an der Verordnung herbeizuführen, um einen Präsenzunterricht wieder zu ermöglichen. Die Schüler der Musikschule werden direkt über ihre Lehrerinnen und Lehrer oder die Musikschul-Verwaltung über die neueste Entwicklung informiert.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt