Schwerer Unfall: Zwei Personen verletzt

Fahrer wohl angetrunken

Zwei Autos sind am Montagabend auf der Olfener Straße zwischen von Selm und Olfen ineinander gekracht. Dabei wurden zwei Personen so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Einer der Fahrer roch nach Alkohol, wie die Polizei mitteilte.

SELM/OLFEN

10.06.2014, 15:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Nachfolgende krachte mit seinem Wagen frontal in die rechte Seite des anderen Fahrzeugs - das Auto landete durch die Wucht auf der Motorhaube des anderen. Der 32-Jährige und sein Beifahrer wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Da bei dem Fahrer Alkoholgeruch bemerkt wurde, wurden ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt