Suche nach Felix: Große Hilfbereitschaft bei den Bürgern

LÜDINGHAUSEN 350 Freiwillige beteiligten sich am Samstag an der Suche nach Hinweisen auf den vermissten Felix Steber. Unterstützt wurden sie von 120 Mitgliedern der Feuerwehr, des DRK und THW.

von Von Theo Wolters

, 07.03.2009, 15:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Suche nach Felix: Große Hilfbereitschaft bei den Bürgern

Zahlreiche Bürger haben bei der Suche nach Felix geholfen.

Die Ermittlungen der Polizei gehen aber weiter, werden nun von der Vermisstenstelle der Kreispolizei durchgeführt. Felix Steber ist seit dem 19. Februar vermisst. Er hatte eine Karnevalsveranstaltung in Seppenrade, einem Ortsteil von Lüdinghausen besucht. Dort war er zuletzt um 22 Uhr gesehen worden. 

Lesen Sie jetzt