Täter machen zwei Mal Beute in Olfen

Wohnungseinbrüche

Gleich in zwei Fällen brachen unbekannte Täter am Sonntag, 17. Februar, in Wohnhäuser ein. Sie machten ungewöhnliche Beute.

Olfen

19.02.2019, 05:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der Zeit von 9.15 bis 22.30 Uhr hebelten die Täter am Sonntag, 17. Februar, eine Terrassentür eines Einfamilienwohnhauses an der Bodelschwinghstraße auf. Im Inneren durchsuchten sie nach Angaben der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Coesfeld sämtliche Räume und stahlen einen geringen Bargeldbetrag.

Am gleichen Tag gelangten die Täter durch ein auf Kipp stehendes Fenster in eine Erdgeschosswohnung an der Von-Vincke-Straße. Dieser Einbruch ereignete sich laut Polizei im Zeitraum von 16.30 bis 21.30 Uhr. Hier stahlen sie einen Schreckschussrevolver und Schmuck.

Tatzusammenhang vermutet

Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe ist ein Zusammenhang von beiden Taten anzunehmen, teilt die Polizei mit.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Lüdinghausen, Tel. (02591) 79 30, zu melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt