Unbekannte beschädigen drei Autos in Olfen

Zeugen gesucht

Mit einer Bierflasche beworfen und kaputte Scheiben: Drei Autos wurden am vergangenen Wochenende in Olfen beschädigt, meldet die Polizei Coesfeld. Die Beamten prüfen derzeit, ob ein Zusammenhang zwischen den Taten bestehen könnte. Zeugen werden für die einzelnen Fälle gesucht - das weiß die Polizei bisher.

OLFEN

25.04.2016, 14:33 Uhr / Lesedauer: 1 min

Drei Autos wurden am vergangenen Wochenende beschädigt. Dabei gingen die noch unbekannten Täter jeweils anders vor. "Deshalb gehen wir von keinem Zusammenhang aus, prüfen das aber noch", heißt es seitens der Polizei Coesfeld. Das sind die drei Fälle, für die die Polizei Zeugen sucht:

An der Weststraße wurde Sonntagnacht die linke Fahrertür eines geparkten, blauen Honda Accord Sedan von Unbekannten mit einer Bierflasche beworfen, heißt es im Polizeibericht. Die Tat ereignete sich zwischen 0.45 Uhr und 2.40 Uhr, der Schaden beträgt 500 Euro.

Eine gesplitterte und mit wasserfestem Edding beschmierte Heckscheibe, war das Ergebnis der Tat an der Lindenstraße. Die Unbekannten beschädigten so zwischen 21 Uhr am Samstag und 13 Uhr am Sonntag einen roten Honda Civic. Der Schaden: 350 Euro.

Auf dem Besucherparkplatz am Schliekerpark schlugen die Täter die Scheibe eines geparkten, grauen Citroen Picasso ein. "Vermutlich wurde aus dem Auto nichts gestohlen. Genau wissen wir das aber noch nicht, da die Halterin des Wagens nicht vor Ort war. Sie wurde aber informiert", erklärt die Pressestelle der Polizei Coesfeld auf Anfrage der Redaktion. Die Tat ereignete sich am Samstag zwischen 16.15 Uhr und 19.55 Uhr, der Schaden am Wagen liegt bei 300 Euro.

Ob solche Sachbeschädigungen der Polizei in letzter Zeit häufiger gemeldet wurden? "Nein", sagt die Polizei Coesfeld. "Immer mal wieder kommt es vor, dass Autos beschädigt werden. Zum Beispiel werden Spiegel abgebrochen oder Dellen gemacht. Es gibt aber keine Häufung."

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt