Werner Kirschstein schrieb über Schalke und den BVB

Buch über Rivalität

Der Olfener Werner Kirschstein hat ein Buch über die Rivalität zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund veröffentlicht. Im historischen Westfalia-Stadion am Herner Schloss Strünkede, wo am 3. Mai 1925 das erste Duell überhaupt stattfand, wurde es vorgestellt.

OLFEN

17.10.2011, 14:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Werner Kirschstein (r.) bekam von Heribert Faßbender die Goldene Ehrennadel des Verbandes Deutscher Sportjournalisten überreicht.

Werner Kirschstein (r.) bekam von Heribert Faßbender die Goldene Ehrennadel des Verbandes Deutscher Sportjournalisten überreicht.

Der Titel: „Revier-Derby: Schalke 04 - Borussia Dortmund - Die Geschichte einer Rivalität“. Der Olfener hat an dem 268 Seiten starken Buch, das unter Federführung von Gregor Schnittker erschienen und nun im Handel erhältlich ist, mitgewirkt.

Werner Kirschstein, Sportjournalist im Ruhestand und Stadionsprecher von SuS Olfen, berichtet dort ausführlich über seine Erlebnisse bei den Revier-Derbys. Angefangen im Jahr 1961, als ihm auf der Fahrt von Gladbeck-Butendort mit dem Fahrrad zur alten Glückauf-Kampfbahn bei einem Sturz eine noch am Morgen von der Mutter gekaufte Manchester-Hose riss. Oder aber sein Höhepunkt als junger Volontär: Das legendäre 1:1 am 6. September 1969 in der Kampfbahn Rote Erde, als der Schäferhund eines Ordners Schalkes Verteidiger und späteren Trainer Friedel Rausch in den Hintern biss. In dem Buch schreibt Kirschstein: „Mein damaliger Sportchef Alfred Heymann, der international großes Ansehen in Fußball-Kreisen besaß, hatte weder Führerschein noch Auto. Deshalb durfte ich ihn in Lütgendortmund abholen und als Co-Kommentator unter den 50.000 Fans sein.“

Der inzwischen 62-Jährige erlebte noch unzählige Revier-Derbys der beiden Rivalen als Journalist für eine große Boulevard-Zeitung. „Genau gezählt habe ich sie nicht. Aber so einige werden mir auf ewig in Erinnerung bleiben. Wie zum Beispiel das Spiel im Westfalenstadion, als Schalke 1:2 hinten lag und Torwart Jens Lehmann in der Schlussminute nach vorne stürmte und noch den Ausgleich köpfte.“

Preis und ISBN-Nummer

Das Buch „Revier-Derby: Schalke 04 - Borussia Dortmund. Die Geschichte einer Rivalität“ kann im Buchhandel unter der Nummer ISBN -978-3-89533-818-2 zum Preis von 19,90 Euro bezogen werden.

Lesen Sie jetzt