17-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

Auf der B 70

Ein 17-jähriger Borkener ist am Montagmorgen bei einem Unfall auf der B 70 in Raesfeld leicht verletzt worden.

RAESFELD

02.03.2015, 11:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gegen 7.15 Uhr wollte ein 41-jähriger Mann aus Borken mit seinem Kleinbus von der B 70 nach rechts auf den Siepenweg abbiegen. Dabei übersah er den 17-Jährigen, der mit seinem Kleinkraftrad auf dem Radweg der Raesfelder Straße in Richtung Raesfeld unterwegs war. Der 17-Jährige bremste seinen Roller stark ab und kam zu Fall. Dabei rutschte sein Kleinkraftrad gegen den Kleinbus, der junge Mann wurde leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 4000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt