Alexander Springenberg ist neuer König

Junggesellen-Schützenfest

Seit 12 Uhr lief das Vogelschießen des Raesfelder Junggesellen-Schützenvereins. Im "Pastors Busch" wurden die Nachfolger von König André Gülker und Königin Andrea Klostermann gesucht - mit dem 374. Schuss war die Suche um 16.25 beendet. Wir haben die wichtigsten Infos und die besten Bilder.

RAESFELD

22.09.2014, 13:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schützenfest der Junggesellen Raesfeld

Am Montag ging der dritte und letzte Tag des Schützenfestes der Raesfelder Junggesellen zu Ende. Gesucht wurde das neue Königspaar. Wir haben die besten Bilder des Tages.
22.09.2014
/
Neuer Junggesellenschützenkönig 2014 ist Alexander Springenberg© Foto: Petra Bosse
Die neue Königin der Junggesellenschützen ist Chantal Mehler.© Foto: Petra Bosse
Der Thron 2014 der Junggesellen 2014: v. li.: Sandra Paschen und Pascal Becker, Königin Chantal Mehler, König Alexander Springenberg, Markus Nießing und Linda Lehmbrock.© Foto: Petra Bosse
Junggesellenschützenfest 2014 in Raesfeld.© Foto: Petra Bosse
Junggesellenschützenfest 2014 in Raesfeld.© Foto: Petra Bosse
Junggesellenschützenfest 2014 in Raesfeld.© Foto: Petra Bosse
Junggesellenschützenfest 2014 in Raesfeld.© Foto: Petra Bosse
Junggesellenschützenfest 2014 in Raesfeld.© Foto: Petra Bosse
Junggesellenschützenfest 2014 in Raesfeld.© Foto: Petra Bosse
Junggesellenschützenfest 2014 in Raesfeld.© Foto: Petra Bosse
Spannung an der Vogelstange in Raesfeld bei den Junggesellenschützen 2014© Foto: Petra Bosse
Prost sagten auch die Damen an der Vogelstange.© Foto: Petra Bosse
Junggesellenschützenfest 2014 in Raesfeld.© Foto: Petra Bosse
Der Treffer von Alexander Springenberg.© Foto: Petra Bosse
Alexander Springenberg ist neuer König der Raesfelder Junggesellen.© Foto: Petra Bosse
Der Junggesellen-Schützenverein Raesfeld feiert sein Schützenfest.© Foto: Petra Bosse
Der Junggesellen-Schützenverein Raesfeld feiert sein Schützenfest.© Foto: Petra Bosse
Der Junggesellen-Schützenverein Raesfeld feiert sein Schützenfest.© Foto: Petra Bosse
Der Junggesellen-Schützenverein Raesfeld feiert sein Schützenfest.© Foto: Petra Bosse
Der Junggesellen-Schützenverein Raesfeld feiert sein Schützenfest.© Foto: Petra Bosse
Der Junggesellen-Schützenverein Raesfeld feiert sein Schützenfest.© Foto: Petra Bosse
Der Junggesellen-Schützenverein Raesfeld feiert sein Schützenfest.© Foto: Petra Bosse
Der Junggesellen-Schützenverein Raesfeld feiert sein Schützenfest.© Foto: Petra Bosse
Der Junggesellen-Schützenverein Raesfeld feiert sein Schützenfest.© Foto: Petra Bosse
Der Junggesellen-Schützenverein Raesfeld feiert sein Schützenfest.© Foto: Petra Bosse
Schlagworte

Der 374. Schuss sitzt - Alexander Springenberg krönt sich mit seinem Treffer zum König der Junggesellen, an seiner Seite regiert in Zukunft Chantal Mehlbrei in Raesfeld.

Mittlerweile sind 283 Schüsse abgegeben worden, ein neuer König ist noch nicht gefunden.

Auch der rechte Flügel ist abgeschossen worden, Daniel Meyering zielte am besten. 

 Am dritten und letzten Tag des Schützenfestes hageln nicht nur die Geschosse auf den Vogel, auch der Himmel schickt Regen und Hagel nach Raesfeld. Aber mittlerweile kommt immer öfter die Sonne raus, immer mehr Menschen versammeln sich rund um die Vogelstange und warten darauf, dass ein neuer König gefunden ist. Den ersten Volltreffer landete Christoph Rentmeister, der sich den linken Flügel holte.

Lesen Sie jetzt