„Coole“ Schnitzeljagd im Tierpark

Neues Smartphone-Angebot

„Mit der Smartphone-Variante einer Schnitzeljagd wird der Spaziergang durch den Tiergarten für Kinder sicher an Coolness gewinnen.“ Das sagt Christina Illenseer, Mitarbeiterin im Naturparkhaus.

RAESFELD

von Berthold Fehmer

, 23.04.2017, 16:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
„Coole“ Schnitzeljagd im Tierpark

Mit dem Smartphone kann man jetzt an einer Tiergarten-Rallye teilnehmen.

Das Naturerlebnisgelände am Tiergarten Schloss Raesfeld lädt auf 5000 Quadratmetern mit Kletter- und Balancierpfaden, Niedrigseilgarten, Zapfenweitwurfanlage, Astbaustelle und vielem mehr zum Spielen in und mit der Natur ein. Ein natürliches Spielparadies, in dem Eltern und Kinder zusammen auf Entdeckungsreise gehen können.

Nun gibt es etwas Neues. Das Team des Naturparkhauses Tiergarten Schloss Raesfeld hat in Kooperation mit der VHS Borken einen Entdecker-Parcours eingestellt. Dazu müssen Besucher die kostenlose App „Biparcours“ auf ihr Smartphone (Android und iOs) laden. Bei einer Suche nach dem Stichwort „Raesfeld“ erhält man drei Ergebnisse. Ein Parcours wurde zur Ausstellung zum Erdkabel im Naturparkhaus angelegt, die beiden neuen Parcours sind die Rallyes durch den Tierpark. Für Kindergartenkinder bietet sich die Tiergartenrallye von einem Kilometer Länge an, für ältere Kinder die Rallye über 3,5 Kilometer. Die Medieninhalte dieser Parcours kann man Zuhause auf sein Handy laden oder mobil vor Ort. Auf der „kurzen Runde“ muss man beispielsweise Bäume mit Gesichtern finden und fotografieren, auf einer Steinreihe balancieren, ohne den Boden zu berühren, Treffsicherheit an der Zapfenweitwurfanlage beweisen und viele Fragen zum Tierpark beantworten.