Erntedankzug rollte durch Raesfeld-Erle

Dahlienwagen an der Spitze

ERLE Der Erntedankzug zum 800-jährigen Bestehen der Pfarrkirche rollte am Sonntag bei Sonnenschein durch die Straßen.

von Von Silke Hard

, 04.10.2009, 18:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Dahlinwagen der Landjugend führte auch den Erntedankzug 2009 an.

Der Dahlinwagen der Landjugend führte auch den Erntedankzug 2009 an.

Dann trommelte der Heimatverein Herold die frohe Botschaft durchs Dorf „Erle – 800 Jahre selbständige Pfarrgemeinde“. Der Ritter von Erler führte für zwei Stunden seine Liebste nochmal durch die Straßen von Erle. „1209 – Erle wird von Raesfeld abgepfarrt“, so der Blick zurück. Der Blick nach vorn lautete „20?? – Erle wird zu Raesfeld eingepfarrt“ – aber „wir behalten den höheren Kirchturm...“

Eine Besonderheit des Zugs in diesem Jahr war sicherlich auch das Brautpaar Stefan Grotendorst und Martina Grotendorst (geb. Pass). Vor einer Woche haben sie geheiratet und beim Erntedankzug ließen sie sich in einem Brautkleid aus den 20er Jahren und mit ihrer Nachbarschaft „Overbeck“ als Hochzeitsgesellschaft und Gästebitter noch einmal kräftig feiern.   Mit der Üfter Trachtengruppe kam Volkstanz-Stimmung auf die Straße. Und auch die „Pils’n Buam“ trugen mit ihrer Musik zur guten Atmosphäre bei. Viele alte Fahrzeuge wie auch der alte Löschzug der Feuerwehr Erle zeigten sich hoch-poliert und voll funktionstüchtig. Ob die Wahl des besten Wagens schon getroffen ist? 

Lesen Sie jetzt