Festakt zum Jubiläum des Heimatmuseums

Ausstellung gewürdigt

RAESFELD In einer kleinen Feierstunde wurde am Freitag das 25-jährige Bestehen des Heimatmuseums Raesfeld begangen. Gleichzeitig wurde die Ausstellung „Raesfeld 1939-1945“ gewürdigt.

von Von Rüdiger Eggert

, 02.10.2009, 15:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Den Festvortrag zum Jubiläum hielt Dr. Helmut Knirim (LWL).

Den Festvortrag zum Jubiläum hielt Dr. Helmut Knirim (LWL).

Seine Warnung an die Politik, die Heimatmuseen nicht zu vernachlässigen, fand am Freitag breite Zustimmung. Eine große Chance sieht Knirim in der „Regionale 2016“. „Die Planung muss jetzt beginnen.“ Auch Museen können auf Fördergelder hoffen. Nach den Vorführungen zum Thema „Umbau und Einweihung der Ausstellung“ und einer Bilanz der Besucherstruktur, berichteten Bürgermeister Udo Rößing und der ehemalige Vorsitzende des Heimatvereins, Adelbert Friedrich, über das„Wie das Museum vom Dorf in die Schlossfreiheit kam“.

Lesen Sie jetzt