Fröhliches Sommerfest in Erle

Party für ganze Gemeinde

Bei herrlichem Spätsommerwetter fand am Sonntag in Erle das Sommerfest der Gemeinde auf dem Schulhof der Silvesterschule statt. Das Fest begann gegen 10.30 Uhr mit der Heiligen Messe. Anschließend ging es nahtlos weiter.

Raesfeld-Erle

von Guido Bludau

, 03.09.2017, 15:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Party war ein gelungenes Fest für Jung und Alt.  Foto: Guido Bludau

Die Party war ein gelungenes Fest für Jung und Alt. Foto: Guido Bludau © Bludau

Unter Federführung der Kolpingfamilie hatten die zahlreichen Vereine und Verbände wieder einmal für viel Abwechslung und Aktionen gesorgt. So konnten zum Beispiel die großen aber auch die kleine Gäste bei den Erler Schützen ihre Geschicklichkeit am Nagelbrett testen. Der Löschzug Erle füllte bunte Luftballons mit Gas für den Ballonwettbewerb und die Erler Acker Giganten stellten einige ihre historischen Landmaschinen aus. Ein Highlight war ein alter Mähdrescher aus den 1970er-Jahren, der aber immer noch voll betriebsfähig ist.

Außerdem hatten sich die Erler Acker Giganten einen Schätzwettbewerb überlegt. Eine leere Schnapsflasche war mit getrockneten Weizenkörnern gefüllt worden. Dem Gewinner, der richtige Anzahl an Körner schätzte, winkte noch am selben Abend einen Raummeter Kaminholz, der auch prompt geliefert werden sollte.

Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt worden. Neben Reibeplätzchen, Bratwurst und Pommes, gab es ein tolles selbst gemachtes Salatbüfett sowie Kaffee und Kuchen. Der Durst kam am Bierwagen mit unterschiedlichen Getränken auch nicht zu kurz. Ebenso standen Hüpfburg und Kinderkarussell für die Kleinen bereit. Der Erlös des Festes wird wie in den Vorjahren gemeinnützigen Institutionen gespendet.Guido Bludau

Fotostrecke so angenehm wars beim Sommerfest in Erle www.DorstenerZeitung.de

Lesen Sie jetzt