Haus-zu-Haus-Beratungen starten durch

Energieberatung

Mit der heutigen Auftaktveranstaltung im Rathaus beginnen die Haus-zu-Haus-Beratungen in Raesfeld. Zwei qualifizierte Energieberater, Thomas Venhorst und Werner Vogelsang, klingeln in den kommenden Wochen bei 200 ausgesuchten Haushalten um die Besitzer zu beraten.

21.03.2011, 18:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Daniel Janning (Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Bürgermeister Andreas Grotendorst, Werner Vogelsang, Thomas Venhorst, Edith Gülker (Kreis Borken), Hubert Nienhaus (Gemeinde Raesfeld), Thomas Volmer (Sparkasse Westmünsterland)

Daniel Janning (Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Bürgermeister Andreas Grotendorst, Werner Vogelsang, Thomas Venhorst, Edith Gülker (Kreis Borken), Hubert Nienhaus (Gemeinde Raesfeld), Thomas Volmer (Sparkasse Westmünsterland)

Bei der Begehung der Häuser sollen genau diese energetische Löcher in Augenschein genommen und gleichzeitig mögliche Sanierungsmaßnahmen und eventuelle Fördermöglichkeiten angesprochen werden.  „Wir hoffen, dass möglichst viele Menschen in unserer Gemeinde die Chance ergreifen und den Schritt in eine bessere energetische Zukunft gehen“, erklärte Bürgermeister Grotendorst. 

Lesen Sie jetzt