Hausbesitzer vertreibt Einbrecher

Schaden an Tür

RAESFELD Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstag gegen 11.00 Uhr versucht, in ein Wohnhaus an der Straße „St. Sebastian“ einzudringen.Das Aufhebeln einer hinteren Eingangstür scheiterte nicht nur am ausreichenden Widerstand der Tür, sondern auch an der Anwesenheit des Hausbesitzers.

von Dirstener Zeitung

, 02.10.2009, 11:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

Als der 58-Jährige an der Hintertür Geräusche und die Umrisse einer unbekannten Person wahrnahm, machte er sich mit lauter Stimme bemerkbar. Daraufhin flüchtete der Einbrecher in unbekannte Richtung. Es entstand an der Tür ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 300 Euro.

Lesen Sie jetzt