Laser erleuchten die Silvester-Kirche

Jugendgottesdienst

Zu einem Jugendgottesdienst der besonderen Art lädt die Landjugend Erle-Rhade am Samstag (7. Januar) um 18.30 Uhr und Sonntag (8. Januar) um 18.30 Uhr in die St.-Silvester-Kirche ein: „Laser statt Kerzen – die Kirche hell erleuchtet“ lautet zum dritten Mal das Motto.

Erle

, 04.01.2017, 17:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit Lasern wird die Kirche erleuchtet.

Mit Lasern wird die Kirche erleuchtet.

Organisiert wird die Messfeier von Julia Venhoff, Elisabeth Ostermann, Christina Honvehlmann, Sophie Epping und Nicole Gülker mit Johannes Gülker von DTW – Sound and Light. Vier Tage Aufbauzeit braucht die Erler Firma, um rund 3,5 Tonnen Technik zu verbauen. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst vom Chor Believe sowie von fetzigem Disco-Sound.

Zum ersten Mal können während der Messe die Besucher Fragen, Wünsche und Bitten per „WhatsApp“ an „Gott“ stellen, direkt auf diversen Leinwänden für alle Besucher sichtbar, aber anonym projiziert. Ebenso werden auf Großbildleinwänden und Fernsehern Liedertexte sowie passende Filme und Live-Aufnahmen übertragen. Als Highlight wird zum Abschluss des Gottesdienstes eine spektakuläre Lichtshow geboten. Die aufwendige Programmierung der Show mit dem Titel „Timecode“ nahm rund drei Tage in Anspruch und ist genau auf die ausgewählten Musikstücke abgestimmt. Ein Aufwand, so die Organisatoren, der ansonsten nur bei Shows mit 50 000 Besuchern oder mehr betrieben wird. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt