Luftwaffenmusikkorps Münster spielte Märsche und Ohrwürmer

Konzert im Schlosshof

Als idealer Platz für ein Konzert erwies sich der Innenhof von Schloss Raesfeld. Am Dienstagabend spielte das Luftwaffenmusikkorps Münster unter Leitung von Oberstleutnant Christian Weiper.

RAESFELD

10.06.2015, 17:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Luftwaffenmusikkorps Münster spielte Märsche und Ohrwürmer

Serenadenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster, anlässlich der Militärmusiktage, auf dem Hof im Wasserschloss Raesfeld. Gesanglich verstärkt wurde das Orchester durch die Vokalgruppe "The Judies".

An gleich drei Orten (Borken, Heiden und Raesfeld) findet die diesjährige Woche der Militärmusik statt. Thema dieser Woche: „Musik zwischen Tradition und Moderne“, das natürlich auch zum Programm des Serenaden-Konzerts in Raesfeld passte. Es begann mit einem Marsch und endete mit einem Marsch – doch ansonsten zeigten die rund 60 Musikerinnen und Musiker, welch musikalische Bandbre

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Serenadenkonzert

Ein tolles Serenadenkonzert erlebten die Gäste am Dienstagabend auf dem Schlosshof in Raesfeld.
09.06.2015
/
Serenadenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster, anlässlich der Militärmusiktage, auf dem Hof im Wasserschloss Raesfeld. Gesanglich verstärkt wurde das Orchester durch die Vokalgruppe "The Judies".© Foto Rüdiger Eggert
Serenadenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster, anlässlich der Militärmusiktage, auf dem Hof im Wasserschloss Raesfeld.© Foto Rüdiger Eggert
Serenadenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster, anlässlich der Militärmusiktage, auf dem Hof im Wasserschloss Raesfeld.© Foto Rüdiger Eggert
Serenadenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster, anlässlich der Militärmusiktage, auf dem Hof im Wasserschloss Raesfeld. Michael Arnemann zeigte, dass er nicht nur ein ausgezeichneter Trompeter ist, sondern auch ein guter Interpret Udo Jürgens und Frank Sinatra Songs.© Foto Rüdiger Eggert
Serenadenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster, anlässlich der Militärmusiktage, auf dem Hof im Wasserschloss Raesfeld.© Foto Rüdiger Eggert
Serenadenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster, anlässlich der Militärmusiktage, auf dem Hof im Wasserschloss Raesfeld.© Foto Rüdiger Eggert
Serenadenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster, anlässlich der Militärmusiktage, auf dem Hof im Wasserschloss Raesfeld. Gesanglich verstärkt wurde das Orchester durch die Vokalgruppe "The Judies".© Foto Rüdiger Eggert
Serenadenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster, anlässlich der Militärmusiktage, auf dem Hof im Wasserschloss Raesfeld. Gesanglich verstärkt wurde das Orchester durch die Vokalgruppe "The Judies".© Foto Rüdiger Eggert
Serenadenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster, anlässlich der Militärmusiktage, auf dem Hof im Wasserschloss Raesfeld.© Foto Rüdiger Eggert
Serenadenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster, anlässlich der Militärmusiktage, auf dem Hof im Wasserschloss Raesfeld.© Foto Rüdiger Eggert
Serenadenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster, anlässlich der Militärmusiktage, auf dem Hof im Wasserschloss Raesfeld.© Foto Rüdiger Eggert
Serenadenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster, anlässlich der Militärmusiktage, auf dem Hof im Wasserschloss Raesfeld. Michael Arnemann zeigte, dass er nicht nur ein ausgezeichneter Trompeter ist, sondern auch ein guter Interpret Udo Jürgens und Frank Sinatra Songs.© Foto Rüdiger Eggert
Serenadenkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster, anlässlich der Militärmusiktage, auf dem Hof im Wasserschloss Raesfeld.© Foto Rüdiger Eggert
Schlagworte Dorsten, Raesfeld

ite sie beherrschen.

Medleys

„Zwei Stunden gepflegte Unterhaltungsmusik“, versprach der musikalische Leiter Christian Weiper. Ein Versprechen, das er mit seinem sinfonischen Blasorchester halten konnte. Richtig Spaß machten natürlich Medleys wie „Frankie meets Udo“. Trompeter Stabsfeldwebel Michael Arnemann überzeugte mit seinem Gesang bei Songs von Frank Sinatra („Bad, Bad, Leroy Brown“) und Udo Jürgens („Das ehrenwerte Haus“ und Griechischer Wein“), genauso wie die drei Gastsängerinnen „The Judies“ im zweiten Teil des Konzerts.

Ohrwürmer

Mit ihrem Diven-Medley „Ohrwürmer“ von Whitney Houston und Gloria Estefan oder der Swingmusik der legendären Andrews-Sisters, zählten die drei Sängerinnen aus Münster zu den Höhepunkten des Abends. Die Militärmusiker präsentierten sich bei der Begleitung als exzellentes Orchester, mit einer Reihe von hervorragenden Solisten. Der Eintritt an diesem Abend war frei, Reservisten sammelten Spenden für die Lebenshilfe Borken. Seit über 50 Jahren ist das Luftwaffenmusikkorps als musikalischer Botschafter, weltweit unterwegs. Bei ihren Benefiz-Konzerten hat das Orchester schon über fünf Millionen Euro für wohltätige Zwecke eingespielt.