Neues Buch über Annette von Droste-Hülshoff

Erika Reichert-Maja

Seit 40 Jahren beschäftigt sich Autorin Erika Reichert-Maja mit der bedeutendsten deutschen Schriftstellerin. „Annette von Droste-Hülshoff und die Kinder – Damals und heute“ heißt das neue Buch der Projektleiterin der „Waldzauber-Musicals“ am Schloss Raesfeld.

RAESFELD

11.12.2014, 17:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Buch über die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff hat die Autorin Erika Reichert-Maja geschrieben.

Ein Buch über die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff hat die Autorin Erika Reichert-Maja geschrieben.

„Kinder haben Annette von Droste-Hülshoff immer wieder fasziniert und inspiriert, viele jüngere Menschen erfahren heute jedoch nur noch wenig über sie“, so die Ankündigung des Verlags zum neuen Buch.  Mit Geschichten, Gedichten und kreativen Aktionen versucht Erika Reichert-Maja einen neuen Zugang zum Werk und Leben der „Droste“. Bilder und Erzählungen lassen die historischen Lebensorte der Dichterin (wie Burg Hülshoff als Ort ihrer eigenen Kindheitserinnerungen und ersten Gedichte) lebendig werden.   „Annette von Droste-Hülshoff und die Kinder – Damals und heute“ von Erika Reichert-Maja ist erschienen im Ardey-Verlag. 16,95 Euro, 112 Seiten, Format: 20,5 mal 26 Zentimeter. ISBN: 978-3-87023-371-6.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt