16-Jähriger mit 14-Jährigem in gestohlenem Auto unterwegs

Jugendliche Autodiebe

Kein Führerschein, gestohlenes Auto und gestohlene Kennzeichen - dafür werden sich zwei 14- und 16-jährige Jugendliche vor Gericht verantworten müssen. Sie wurden in Gescher gefasst.

Gescher

19.12.2019, 13:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
+++ Symbolbild +++

+++ Symbolbild +++ © Pixabay

Die Spritztour mit einem gestohlenen Auto fand für zwei Jugendliche am Mittwoch in Gescher ein unschönes Ende: Polizeibeamte beendeten die illegale Fahrt.

Ein 16-Jähriger hatte am Steuer des Wagens gesessen, begleitet von einem 14 Jahre alten Bekannten. Zuvor hatte ein Polizeibeamter in seiner Freizeit den Pkw gesehen, der als gestohlen gemeldet war.

Jetzt lesen

Er verständigte seine Kollegen, die die Jugendlichen nur wenig später entdeckten. An dem sichergestellten Fahrzeug waren ebenfalls gestohlene Kennzeichen angebracht.

Der in der Vergangenheit mehrfach polizeilich in Erscheinung getretene 16-Jährige kam in Absprache mit dem Kreisjugendamt in eine Einrichtung für Jugendliche; seinen 14 Jahre alten Begleiter übergaben die Beamten in die Obhut seiner Eltern.

Lesen Sie jetzt