Alle Corona-Tests sind an Schule in Gescher negativ

Coronavirus

Aufatmen am Dienstagnachmittag: Alle Corona-Tests bei Kindern und Lehrerinnen an der Von-Galen-Schule in Gescher sind negativ, teilten Schule und Kreis Borken mit.

Gescher

von Jürgen Schröer

, 15.09.2020, 19:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Alle Corona-Tests sind an Schule in Gescher negativ ausgefallen.

Alle Corona-Tests sind an Schule in Gescher negativ ausgefallen. © dpa

Die Erleichterung war Schulleiterin Petra Roters anzumerken: „Alle Tests sind negativ“, freute sie sich, nachdem das Gesundheitsamt des Kreises das Ergebnis mitgeteilt hatte. Das heißt, alle 43 Kinder aus den beiden Klassen, deren Lehrerinnen sich mit Covid-19 infiziert haben, dürfen ab heute wieder zum Unterricht kommen.

Kinder sollen möglichst Maske tragen

Zwei Lehrerinnen der Grundschule hatten sich infiziert. Darauf waren die Kinder der betroffenen Klassen und weitere Lehrerinnen am Montag auf das Virus getestet worden. Roters: „Das Rote Kreuz ist mit drei Teams gekommen. Innerhalb von einer halben Stunde waren alle durch“, schildert die Rektorin die Abläufe. Am Dienstagnachmittag kam die erlösende Nachricht, dass sich weder Kinder noch weitere Lehrpersonen angesteckt haben. „Ich bin sehr froh“, meinte Petra Roters, die umgehend die Klassenpflegschaftsvorsitzenden informierte.

Zweite Testung in der kommenden Woche

Die Kinder der beiden Klassen sollen in den nächsten Tagen möglichst Maske tragen, rät das Gesundheitsamt. Außerdem ist für nächste Woche eine zweite Testung vorgesehen.

Lesen Sie jetzt