Bewaffneter Überfall auf Supermarkt in Holtwick

Raubdelikt

Mit einem Messer bewaffnet, hat am Dienstagabend ein unbekannter Mann den Supermarkt in Holtwick überfallen. Der Räuber zwang eine Mitarbeiterin gegen 17.25 Uhr, die Kasse zu öffnen.

Holtwick

15.10.2020, 12:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Überfall.

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Überfall. © picture alliance / dpa

Der mit dem Messer bewaffnete Mann griff in die Kasse und flüchtete mit Bargeld. Die Frau blieb unverletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung war erfolglos.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 1,75 Meter groß, sehr schlank, dunkelblauer Parka mit aufgesetzter Kapuze, dunkle Jogginghose, schwarze Nike-Schuhe mit weißer Sohle und weißem Nike-Zeichen.

Zeugen werden gesucht

Die Polizei fragt: Wer hat zur Tatzeit einen Mann vor dem Supermarkt oder in der Nähe gesehen, auf den die Beschreibung passt?

Während des Überfalls befand sich zudem eine Kundin im Supermarkt, die dem Räuber noch hinterhergerannt ist. Wie weitere Zeugen wird die Frau gebeten, sich bei der Polizei in Coesfeld unter Tel. (02541) 140 zu melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt