Camping-Riese Obelink will weiter wachsen - 200 neue Jobs geplant

mlzLogistikzentrum in Winterswijk

Für jeden Camper ist der Name „Obelink“ hier in der Region sozusagen Programm. Der Camping-Riese aus Winterswijk plant ein neues Logistikzentrum und will weitere 200 Arbeitsplätze schaffen.

Winterswijk

, 18.12.2019, 19:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rund vier Hektar Fläche hat Obelink für seine Erweiterung vom Königin-Beatrix-Regionalkrankenhaus gekauft. Auf dem Gelände stand früher eine Käsefabrik, berichtet die Tageszeitung de Gelderlander.

Jetzt lesen

An einer neuen Straße zwischen dem Krankenhaus und dem Groenloseweg will Obelink auf einer Fläche von rund 2,5 Hektar eine 15 Meter hohes Gebäude errichten. Mit rund 60 bis 70 LKW rechnet das Unternehmen, die dort pro Tag Ware anliefern oder ausliefern werden.

Obelink hat in Winterwijk einen riesigen Camping-Markt am Misterweg sowie ein großes Lager im Industriegebiet. Insgesamt beschäftigt Obelink heute 365 Mitarbeiter.

Wie de Gelderlander berichtet, hat Obelink lange nach passenden Flächen gesucht, auch außerhalb von Winterswijk, auch in Deutschland. Durch Umstrukturierungen im Bereich des örtlichen Gesundheitszentrums konnte das Unternehmen jetzt die Flächen am Krankenhaus erwerben.

Lesen Sie jetzt