Eine Ölspur zieht sich über viele Straßen im Kreis – ist ein Linienbus der Verursacher?

mlzFeuerwehr Kreis Borken

Die Feuerwehr ist aktuell an mehreren Orten im Kreis Borken im Einsatz, um Ölspuren zu beseitigen. Nach ersten Informationen sind die Einsatzorte von Bocholt bis Gescher verteilt.

von Nikolaus Kellermann, Christiane Göke

Kreis Borken

, 14.01.2020, 11:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Morgen waren an mehreren Stellen im Kreisgebiet Öllachen gemeldet worden. Laut Kreis-Pressesprecher Karlheinz Gördes sind mehrere Städte im südlichen Kreisgebiet betroffen. Man vermutet, dass ein Linienbus das Öl verloren haben könnte, die Ermittlungen laufen derzeit.

Bauhöfe sind unterwegs, einzelne Straßenabschnitte gesperrt

„Die Bauhöfe sind derzeit unterwegs, um die betroffenen Stellen zu reinigen“, sagt Gördes. Auch Sperrungen wird es wohl an einzelnen Stellen geben, berichtet Polizeipressesprecher Thorsten Ohm auf Nachfrage der Redaktion.

Nach ersten Informationen sind die Einsatzorte von Bocholt, über Rhede, Borken, Ramsdorf und Velen bis Gescher verteilt.

  • Wir berichten weiter.
Lesen Sie jetzt