Jugendlicher sticht mit Messer auf 17-Jährigen Bocholter ein

mlzMesserstecherei in Bocholt

Durch den Stich mit einem Messer ist am Donnerstagabend ein 17-jähriger Bocholter vor dem Restaurant „Schiffchen“ schwer verletzt worden.

von Renate Rüger

Bocholt

, 07.02.2020, 09:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Laut Polizei hatte es zuvor eine Auseinandersetzung unter Jugendlichen gegeben. Dabei stach ein etwa 15 bis 16 Jahre alter Jugendlicher – vermutlich ein Deutscher – auf den 17-Jährigen ein. Die Tat spielte sich vor dem Lokal „Schiffchen“ ab.

Keine Lebensgefahr

Der Verletzte werde derzeit im Krankenhaus behandelt. Lebensgefahr bestehe nicht, berichtet die Polizei. Der Täter sei zu Fuß in Richtung McDonalds geflüchtet. Er soll etwa 1,75 Meter groß sein und eine gelbe Jacke tragen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Tel. 02861 9000.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt