Gesundheit

Corona-Impfungen beginnen in NRW – zunächst in überschaubarer Zahl

Auch in NRW beginnen am Sonntag die Corona-Impfungen. Die Zahl der Impfdosen ist erstmal überschaubar: 180 Portionen des Impfstoffs stehen jedem Kreis und jeder kreisfreien Stadt zur Verfügung.
Deutschlandweit werden in Impfzentren bald tausende von Menschen geimpft. © picture alliance/dpa

In Nordrhein-Westfalen werden am Sonntag die ersten Bewohner von Seniorenheimen gegen das Corona-Virus geimpft. In allen 53 Kreisen und kreisfreien Städten sollen jeweils 180 Impfdosen an Bewohner und Mitarbeiter verabreicht werden. Der Impfstoff wurde erst am Samstag aus Belgien in das geheime Zentrallager des Landes gebracht – insgesamt 9750 Dosen. Dort sollte er portioniert werden.

Transport erst am Sonntag selbst

Der Impfstoff wird erst am Sonntag direkt zu den einzelnen Einrichtungen gebracht. Geplant ist, dass der Stoff bis 12.00 Uhr in den Heimen ist. In den einzelnen Kommunen sind es häufig zwei Einrichtungen, welche die allererste Lieferung des Stoffes erhalten. Viele Städte und Kreise haben geheim gehalten, in welche Einrichtungen das Vakzin zuerst gehen wird. In Köln soll eine 92 Jahre alte Heimbewohnerin noch am Vormittag als allererste Kölnerin geimpft werden. An einem Pressetermin will auch Oberbürgermeisterin Henriette Reker teilnehmen.

In den Heimen stehen mobile Teams mit Ärzten bereit, die die Impfdosen in den Einrichtungen anmischen und verabreichen. Nach der Anmischung muss der Impfstoff innerhalb von sechs Stunden gegeben werden.

270 000 Impfdosen bis zum Jahresende

Bis zum Jahresende erwartet das Land dann noch weitere mehr als 270 000 Impfdosen. Im Januar sollen wöchentlich mehr als 140 000 Dosen des Biontech-Impfstoffs ausgeliefert werden.

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hofft, dass eine Immunisierung in den Seniorenheimen bis Ende Februar weitestgehend abgeschlossen sein wird. „Dann wäre an der Covid-Front sehr, sehr viel gewonnen“, hatte Laumann am Mittwoch in Düsseldorf gesagt.

dpa

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt