Die Lage auf den Intensivstationen der Kliniken verschärft sich wieder. Die Zahl der Covid-19-Patientinnen und Patienten nimmt in raschem Tempo zu.
Die Lage auf den Intensivstationen der Kliniken verschärft sich wieder. Die Zahl der Covid-19-Patientinnen und Patienten nimmt in raschem Tempo zu. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Coronavirus

Ein Wert in der aktuellen Corona-Lage ist höchst besorgniserregend

Die Corona-Situation in Deutschland scheint sich auf einem hohen Niveau stabilisiert zu haben. Aber ein Wert ist extrem beunruhigend und lässt für den Herbst Schlimmes befürchten.

Zum ersten Mal seit Anfang Juni ist die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus innerhalb einer Woche nicht mehr gestiegen, sondern leicht gesunken. Das ist prinzipiell eine sehr erfreuliche Entwicklung. Allerdings sind die vom Robert-Koch-Institut zwischen dem 18. und 25. Juli registrierten 638.144 neuen Corona-Fälle noch immer ein extrem hoher Wert.

Über den Autor
Redakteur
Ulrich Breulmann, Jahrgang 1962, ist Diplom-Theologe. Nach seinem Volontariat arbeitete er zunächst sechseinhalb Jahre in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten, bevor er als Redaktionsleiter in verschiedenen Städten des Münsterlandes und in Dortmund eingesetzt war. Seit Dezember 2019 ist er als Investigativ-Reporter im Einsatz.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.