Unfall

Einjähriges Kind bei Sturz aus Fenster tödlich verletzt

Ein einjähriges Kind ist im Kreis Borken aus dem Fenster eines Einfamilienhauses gestürzt. Dabei wurde es tödlich verletzt. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall gekommen ist.
Ein Essener ist von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. (Symbolbild) © picture alliance/dpa

Im Fall des einjährigen Kindes, das in Gronau (Kreis Borken) aus dem ersten Stock eines Hauses stürzte und im Krankenhaus starb, wird weiter ermittelt. „Wir gehen von einem tragischen Unglücksfall aus. Andere Hinweise gibt es derzeit nicht“, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag.

Das Kleinkind war am Donnerstag aus dem Fenster eines Einfamilienhauses gefallen und hatte schwerste Verletzungen erlitten. Es wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und starb am späten Abend.

dpa

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt