Was ist Fakt, was nicht? © dpa
Coronavirus

Fakten-Check: „Das Coronavirus ist gar nicht tödlicher als die Grippe!“ Stimmt das?

Oft wird in Diskussionen und den sozialen Netzwerken behauptet und mit offiziellen Zahlen untermauert, dass die Corona-Pandemie nicht tödlicher ist, als viele Grippe-Wellen. Ein Fakten-Check.

Offizielle Zahlen beweisen, dass die Corona-Pandemie nicht tödlicher ist als große Grippewellen in früheren Jahren“ – diese Behauptung wird oft in vielen Diskussionen und in den sozialen Netzwerken aufgestellt. Dann werden auf irreführende Weise Zahlen des Robert Koch-Instituts zu Toten in früheren, starken Grippewellen mit der Zahl der Corona-Toten in diesem Jahr verglichen.

Diese interaktive Grafik erklärt, warum solche Aussagen irreführend sind.

Faktencheck Corona-Todesfälle

Klicken Sie mit den Pfeilen rechts und links im Faktencheck zu den nächsten Tafeln hin und her.

Zwischen dem 4. und 11. Januar starben in Deutschland 6.112 Menschen an oder mit Corona. Es war die bisher tödlichste Corona-Woche. Eine weitere schlechte Nachricht: Das Robert-Koch-Institut weist ausdrücklich darauf hin, dass wegen der vielen Feiertage noch nicht alle Todesfälle erfasst sind.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.