Lebensmittelrückruf

Gesundheitsgefahr: Coesfelder Firma Weiling ruft bioladen-Produkt zurück

In einem Produkt der Kette „bioladen“ ist ein Glasstück gefunden worden. Die Herstellerfirma Weiling aus Coesfeld ruft die gesamte Charge zurück und vorsichtshalber auch weitere Gläser.
Gekaufte Gläser können zurückgegeben werden, auch ohne Kassenbon. © picture alliance / dpa
In einem Glas Cashewmus ist ein Glasstück gefunden worden. Es ist nicht auszuschließen, dass auch andere Gläser betroffen sind. Zurückgerufen werden alle Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.05.2022 und mit nicht lesbarem Mindesthaltbarkeitsdatum. © Weiling © Weiling

Die Firma Weiling aus Coesfeld ruft das Produkt bioladen*Cashewmus zurück. Betroffen sind 250-Gramm-Gläser mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18-05-2022. In einem Glas wurde ein Glasstück gefunden.

Auch Gläser mit unleserlichem Datum zurückgeben

Da man nicht ausschließen könne, dass weitere Gläser betroffen sind, werde die gesamte Charge zurückgerufen, teilte das Unternehmen mit, „zusätzlich die Gläser, auf denen das MHD nicht mehr zu lesen ist“.

Wer eines der Gläser gekauft hat, sollte es auf keinen Fall verzehren, sondern zurückbringen. Der Kaufpreis werde erstattet, auch ohne Kassenbon, so die Firma Weiling.

kar

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt