Autobahn

Nächste Sperrung: A40 in Richtung Dortmund bis nachmittags dicht

Auf der A40 gibt es zur Zeit schon genug Ärger. Nachdem die Autobahn bei Mülheim seit kurzem vollgesperrt ist, kommt am Sonntag (6.12.) eine weitere Beeinträchtigung hinzu.
Auf der A40 kommt es aktuell zu einem Stau, weil ein Streckenabschnitt gesperrt ist. © picture alliance/dpa

Autofahrer müssen sich auf der A40 am Sonntag auf Verzögerungen einstellen. Die Autobahn ist zwischen Bochum-Hamme und Bochum-Ruhrstadion in Richtung Dortmund voraussichtlich bis 16 Uhr gesperrt. Mit Stand von 12.15 Uhr gibt es zurzeit einen Stau von zwei Kilometern und eine 20-minütge Wartezeit.

Betroffene Autofahrer können innerhalb Bochums über die B226, die Castroper Straße und den Stadionring eine Umleitung nehmen.

Vollsperrung Höhe Mülheim

Unterdessen ist die Autobahn 40, die mitten im Ruhrgebiet verläuft, bei Mülheim für fast zehn Tage voll gesperrt. Grund sind aufwendige Bauarbeiten an Eisenbahnbrücken nach einem Tanklasterbrand Mitte September. Autofahrer sollen den Bereich weiträumig umfahren. Die Sperrung zwischen Kreuz Kaiserberg und Mülheim-Styrum soll am 14. Dezember um 5 Uhr enden.

Im Laufe der Bauarbeiten werden zwei Brücken abgerissen. Sie waren bei dem Brand schwer beschädigt worden. An der Unfallstelle wird außerdem anstelle einer dritten, bereits abgerissenen Brücke eine Behelfsbrücke eingesetzt.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt