Kirchen und das Coronavirus

Präses Annette Kurschuss im Videogespräch: „Es wird ein sehr anderes Weihnachtsfest“

Zu Weihnachten 2020 wird vieles anders sein als sonst. Sie werde vieles vermissen, sagt Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen. Es gebe aber auch eine große Chance.
Präses Annette Kurschus erzählt im Videogespräch mit Ulrich Breulmann, warum dieses Weihnachtsfest trotz Corona zu etwas ganz Besonderem werden könne. © Fotos: Kevin Kisker, Dieter Menne / Collage: Leonie Sauerland

Annette Kurschus ist Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen und zugleich stellvertretende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland. Im Videogespräch mit unserer Redaktion sagt sie, dass ihrer Einschätzung nach in diesem Jahr viel Äußeres fehlen werde, was das Weihnachtsfest ansonsten ausmache.

Zugleich aber sei sie davon überzeugt, dass dieses ganz außergewöhnliche Weihnachtsfest 2020 eine besondere Chance in sich berge. Für sie jedenfalls gelte: „Ich mache die Türen unserer Kirche so weit auf, wie es geht.“ Und das meine sie nicht nur aus Hygieneschutzgründen, sagt Annette Kurschus.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt