Großeinsatz

Randalierender Waffenbesitzer löst SEK-Einsatz in Hamm aus

Ein Spezialkommando der Polizei hat am Samstag in Hamm einen Randalierer überwältigt. Der Waffenbesitzer hatte sich in seiner Wohnung verschanzt.
Ein randalierender Waffenbesitzer hat in Hamm einen SEK-Einsatz ausgelöst © picture alliance/dpa

Ein randalierender Waffenbesitzer hat in Hamm einen SEK-Einsatz ausgelöst. Er wurde am Samstag festgenommen, wie die Polizei mitteilte.

Der 50-Jährige war zunächst am Vormittag wegen einer Ruhestörung aufgefallen, die bereits die Polizei auf den Plan gerufen hatte. Am Nachmittag schlug er erneut in einem Mehrfamilienhaus Krawall.

Als die Beamten erneut eintrafen, zog der Mann, der nach Erkenntnissen der Polizei Waffen besaß, sich in seine Wohnung zurück und lehnte ein Gespräch ab. Ein Spezialeinsatzkommando überwältigte ihn schließlich und nahm ihn in Gewahrsam. Der Mann wurde bei dem Einsatz leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.