Fußball-EM

Tierische Orakel zur Fußball-EM: Pumba, Kasimir & Co. treten gegen Wissenschaftler an

Wie schneidet die DFB-Elf bei der Fußball-EM ab? In der Region gibt es viele Orakel, sogar eine ganze Tierherde macht mit. Gegen die Tiere tritt ein Wissenschaftler-Team an. Ein Überblick.
Viele tierische Orakel in der Region sagen die EM-Spiele voraus. © Grafik: Martin Klose

Wie schlägt sich das deutsche Team bei der Fußball-EM? Wie gehen die Spiele der deutschen Mannschaft aus? In Dortmund sagt das Gürteltier Kasimir aus dem Dortmunder Zoo voraus, in Dorsten blickt Hängebauchschwein Pumba in die Kristallkugel bzw. den Futternapf.

In Castrop-Rauxel ist es gleich eine ganze Herde Alpakas, die die Spiele vorhersagt. Die Herde darf sich zwischen zwei Futterstellen mit der gleichen Menge Kraftfutter entscheiden.

Die Alpakas von Daniels kleiner Farm sind Castrop-Rauxels EM-Orakel.
Die Alpakas von Daniels kleiner Farm sind Castrop-Rauxels EM-Orakel. © Wangenheim, Ronny von © Wangenheim, Ronny von

Wolfgang ist erst drei Monate alt, doch der kleine Ziegenbock aus dem Tierpark Gut Eversum in Olfen darf auch schon mitmachen bei den tierischen Orakeln.

Wolfgang aus Olfen sagt voraus, wie das deutsche Team spielt bei der EM. © Sylvia vom Hofe © Sylvia vom Hofe

Hier sind die Voraussagen der tierischen Orakel für das Spiel am 23. Juni gegen Ungarn:

Wissenschaftler aus Dortmund treten gegen die Orakel an

Nicht nur ein einzelnes Spiel, sondern den wahrscheinlichen Ausgang der gesamten Fußball-Europameisterschaft sagt Prof. Dr. Andreas Groll, Statistiker an der TU Dortmund, voraus.

Gemeinsam mit Wissenschaftlern aus Innsbruck, Gent, München und Molde (Norwegen) prognostiziert er seit Jahren die Ergebnisse für die großen internationalen Fußballturniere. Ihre Vorhersagen sind sogar torscharf und basieren auf komplexen Modellrechnungen, die sie von Wettbewerb zu Wettbewerb verfeinern.

So weiß Groll dann auch, wie das Spiel gegen Frankreich ausgeht. Zumindest aller Wahrscheinlichkeit nach. Sein Ergebnis finden Sie hier:

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.