Schalke 04

Joel Matip ist zurück auf Schalke

Er war Mitglied der Schalker Knappenschmiede, wurde Bundesliga-Profi und wechselte dann zum FC Liverpool: Joel Matip. Nun kehrte der 29-Jährige nach Gelsenkirchen zurück.
Zufrieden beim FC Liverpool: Der Ex-Schalker Joel Matip absolviert Teile seiner Reha in Gelsenkirchen. © dpa

Joel Matip kehrt für kurze Zeit zu seinen fußballerischen Wurzeln zurück: Der Verteidiger absolviert aktuell nach einer schweren Knöchelverletzung seine Reha auf dem Schalker Vereinsgelände. Dabei hat Matip natürlich viele Freunde und Weggefährten getroffen, die seine Laufbahn wesentlich geprägt haben.

2016 war der kamerunische Nationalspieler ablösefrei nach Liverpool gewechselt, gewann mit den „Reds“ Meisterschaft und Champions League. Anfang des Jahres hatte sich der gebürtige Bochumer eine Knöchelverletzung zugezogen, mit der er für den Rest der Saison ausfiel.

Haus in Buer gekauft

Das war eine sehr bittere Nachricht für seinen Trainer Jürgen Klopp, dem durch die Verletzungen von Virgil van Dijk und Joe Gomez eine eingespielte Innenverteidigung wegbrach.

Offenbar hat Matip vor, spätestens nach dem Ende seiner sportlichen Laufbahn nach Gelsenkirchen zurückzukehren. Denn nach Informationen dieser Zeitung hat er im Gelsenkirchener Stadtteil Buer ein Haus gekauft. Seine Schwester arbeitet übrigens als Hautärztin ebenfalls in Buer.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt