Personal, Form, Ausgangslage: Infos zum Schalker Spiel gegen Augsburg

freier Mitarbeiter
Florian Flick: Startelf-Kandidat fürs Schalker Spiel gegen den FC Augsburg. © RHR
Lesezeit

Schalke gegen den FC Augsburg: „Klassenkampf“ in der Veltins-Arena. Für beide Mannschaften geht es in dieser Saison darum, in der Ersten Liga zu bleiben.

Gegen wen, wo und wann spielt Schalke heute?

Gegner ist der FC Augsburg, Anstoß in der Veltins-Arena ist um 17.30 Uhr.

Die Ausgangslage:

Vor zwei Wochen hatten es beide Mannschaften mit zwei Liga-Größen zu tun: Während Schalke das Derby beim BVB mit 0:1 verlor, gewann der FC Augsburg völlig überraschend gegen den FC Bayern München mit 1:0. Die Schwaben kommen also mit Rückenwind in die Arena. Schalke könnte sich mit einem Sieg ein kleines bisschen von den Abstiegsrängen absetzen.

Welche Spieler fallen aus?

Beim FC Schalke 04 fehlt weiterhin Marcin Kaminski nach Schnittwunden-OP, auch mit dem Einsatz von Cedric Brunner (muskuläre Probleme) wird es zumindest von Beginn an wohl noch nichts. Auch Ibrahima Cissé (Muskelverletzung) fällt aus.

Der FC Augsburg muss auf Reece Oxford (Aufbautraining nach Knie-OP), Felix Uduokhai (Syndesmosesriss), Niklas Dorsch (Anbruch des Mittelfußes), Noah Sarenren Banzee und Tobias Strobl (beide Kreuzbandriss) verzichten.

Das letzte Schalker Bundesliga-Heimspiel gegen den FC Augsburg:

Das fand statt am 11. April 2021, ebenfalls ein Sonntag. Durch ein Tor von Suat Serdar in der vierten Minute gewann Schalke mit 1:0 – da das Spiel in der Hinrunde unentschieden ausgegangen war, wurde der FC Augsburg damit zum einzigen Schalker Gegner in der Abstiegssaison, gegen den die Königsblauen eine positive Bilanz vorzuweisen hatten. Mehr als ein Lebenszeichen war der damalige Sieg gegen den FCA allerdings nicht – Schalke, mittlerweile trainiert von Dimitrios Grammozis, hatte da bereits nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt.

Das sagen die Trainer:

Frank Kramer, FC Schalke 04: „Unser Gegner spielt einen anderen Fußball als in unserem Testspiel gegeneinander in der Vorbereitung. Die Augsburger haben nach den ersten fünf Partien ihre Spielweise angepasst und den Fokus verlagert. Sie spielen jetzt schnell und einfach nach vorne, sind griffig gegen den Ball. Wir sind gut vorbereitet, wollen uns durchsetzen.“

Enrico Maaßen, FC Augsburg: „Wir wollen dieses Spiel unbedingt gewinnen. Wir werden eine Idee brauchen, was wir mit dem Ball machen, wenn der Gegner tief steht. Daran haben wir in der Länderspielpause aber intensiv gearbeitet.“

Mögliche Aufstellungen:

Schalke 04: Schwolow – Matriciani, van den Berg, Yoshida, Ouwejan – Krauß, Flick – Drexler, Mohr – Terodde, Bülter

FC Augsburg: Gikiewicz – Gunmny, Bauer Gouweleeuw, Iago – Gruezo, Rexhbecaj – Hahn, Demirovic – Niederlechner, Berisha

Schiedsrichter-Team:

Schiedsrichter: Daniel Schlager

Schiedsrichter-Assistenten: Arno Blos/Christian Bandurski

Vierter Offizieller: Florian Exner

Video-Assistent: Tobias Welz

Video-Assistent-Assistent: Christian Fischer

Wo wird das Spiel live im TV gezeigt?

DAZN zeigt das Spiel live.

Unsere Berichterstattung:

Live-Ticker ab 17.15 Uhr, nach dem Spiel dann Spielbericht, Analyse, Stimmen, Einzelkritik, Schalke-Talk und Bildergalerie.