Schalke 04

Schalke bei München 1860: Personal, Form, Ausgangslage – Infos zum Spiel

DFB-Pokal, 2. Hauptrunde: Zweitligist Schalke ist zu Gast beim Drittligisten 1860 München. Der hat in der Liga zwar genug Sorgen, hofft aber trotzdem auf die große Pokal-Überraschung.
Schalkes Trainer Dimitrios Grammozis: Keine Lust auf eine Pokal-Überraschung in München. © Rehbein

Schalke bei München 1860 – Tradition pur im Grünwalder Stadion. Beide Klubs haben allerdings schon bessere Zeiten gesehen. Die „Löwen“ wollen mindestens zurück in die Zweite Liga, stehen derzeit aber im Drittliga-Keller. Schalke hat den direkten Wiederaufstieg in Liga eins im Visier. Im Pokal werden die Karten allerdings neu gemischt – Schalke bleibt aber der Favorit.

Wann und gegen wen spielt Schalke 04 heute?

Schalke spielt ab 18.30 Uhr im ausverkauften Grünwalder Stadion beim Drittligisten 1860 München.

Die Ausgangslage:

Nach vier Siegen in Folge ohne Gegentor kommt Schalke mit breiter Brust in die bayerische Landeshauptstadt. Bei den Gastgebern ist die Bilanz entgegengesetzt. In den letzten sieben Partien gab es sechs Unentschieden, kurioserweise jeweils mit 1:1. Für Schalke ist ein Weiterkommen nicht nur sportlich, sondern auch finanziell enorm wichtig. Jeder zusätzliche Euro entspannt die wirtschaftliche Lage. Für das Erreichen des Achtelfinales gibt es 515.000 Euro für jeden Club.

Schalke bei München 1860: Welche Spieler fallen aus?

München 1860: Richard Neudecker (Covid-19), Fabian Greilinger (Pferdekuss)

Schalke: Michael Langer (Kreuzbandriss), Salif Sané (Trainingsrückstand nach Knieverletzung)

Was sagen die Trainer vor dem Spiel?

Michael Köllner, 1860 München: „Wir freuen uns auf das Spiel. Im Pokal hat man immer eine kleine Chance. Wir müssen super verteidigen und auf unser Publikum hoffen. Schalke hat seit Wochen in der Liga eine starke Form gezeigt.

Dimitrios Grammozis, Schalke 04: „Es muss unser Anspruch sein, die nächste Runde zu erreichen. 1860 ist ein großer Tanker. Ein Traditionsverein, der es verdient, in der Bundesliga oder in der 2. Liga zu spielen. Ich erwarte einen echten Pokalfight.“

Mögliche Aufstellungen:

München 1860: Hiller – Deichmann, Lang, Salger, Steinhart – Wein – Dressel, Tallig – Biankadi – Mölders, Lex

Schalke: Fraisl – Thiaw, Itakura, Kaminski – Ranftl, Palsson, Ouwejan – Zalazar, Churlinov – Bülter, Terodde

Wo wird das Spiel im TV gezeigt?

Sky zeigt die Partie live ab 18.30 Uhr. Eine Zusammenfassung der Dienstag-Spiele im DFB-Pokal gibt es in der ARD-Sportschau ab 22 Uhr.

Unsere Berichterstattung:

Live-Ticker ab 18.15 Uhr, nach dem Spiel Einzelkritik, Spielbericht, Stimmen, Bildergalerie, Schalke-Talk. Alles auf www.ruhrnachrichten.de

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.