Schalke 04

Schalke-Stürmer Steven Skrzybski will es noch einmal wissen

Nach einem halben Jahr im Trikot von Fortuna Düsseldorf ist Steven Skrzybski zum FC Schalke 04 zurückgekehrt. Der 27-Jährige nimmt den Kampf um einen Stammplatz auf.
Steven Skrzybski (am Ball) will sich beim FC Schalke 04 durchsetzen. © dpa

Gerade im Angriff hatten die Königsblauen in der vergangenen Saison enorme Probleme. Deshalb rechnet sich der gebürtige Berliner mehr Chancen auf Einsatzminuten aus. „Ich hatte ein gutes Gespräch mit dem Trainer. David Wagner hat mir gesagt, dass es wieder bei null anfängt. Und dass alle Spieler die Chance haben, sich zu zeigen und zu beweisen“, sagte Skrzybski im Trainingslager in Herzlake und betonte: „Jeder, der mich kennt, der weiß, was Schalke mir bedeutet“.

Sportvorstand Jochen Schneider kündigte im Trainingslager in Herzlake an, dass sich der aktuelle Kader nicht mehr groß verändern werde. Am Sonntagabend bestreiten die Königsblauen ihr erstes Testspiel gegen den Zweitligisten VfL Osnabrück. Aufgrund der Hitze wird der Anstoß der Partie auf 19 Uhr verlegt.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt