So ernst wie die Miene von Huub Stevens ist die Lage beim FC Schalke 04. © dpa
S04-Kommentar

Warum das Pokalspiel gegen Ulm für Schalke 04 so wichtig ist

Nach der Heimpleite gegen Arminia Bielefeld führt kein Weg daran vorbei: Schalke 04 muss zweigleisig planen. Der Abstieg in die 2. Liga rückt immer näher. Was jetzt passieren muss.

Nur vier Tagen liegen zwischen dem Pokalspiel gegen Ulm und dem Schalker Trainingsauftakt für den Rest der Saison. Es könnte in der Rückschau der wichtigste Zeitraum seit langem in der Geschichte des FC Schalke 04 werden.

Zunächst bekommt das Pokalspiel gegen Ulm eine ganz herausragende Bedeutung. Schalke muss diese Partie – egal wie – gewinnen. Sollte nach der Horrorserie in der Bundesliga auch noch das frühe Ausscheiden im DFB-Pokal Realität werden, wäre das ein Desaster, von dem sich Schalke wohl nicht mehr erholen würde.

Dann hätte es ein neuer Trainer, egal, wer es sein wird, noch mehr Schwierigkeiten für Aufbruchstimmung zu sorgen. Hinzu kommt der finanzielle Aspekt. Schalke braucht jeden Euro, um wenigstens moderate Veränderungen im Kader tätigen zu können.

Wen kann Schneider neu verpflichten?

Dass dies dringend notwendig ist, dürfte auch dem letzten Optimisten nach der Grusel-Vorstellung gegen Bielefeld klar geworden sein. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie stellt nicht nur Schalke vor besondere Herausforderungen. Mit ganz kleinem Budget muss Sportvorstand Jochen Schneider die richtigen Personalentscheidungen treffen. Richtig heißt in diesem Fall: Es müssen endlich Spieler geholt werden, die neben der nötigen Mentalität auch die Qualität haben, um die Königsblauen doch noch vor dem vierten Abstieg der Vereinsgeschichte zu bewahren.

Wenn das nicht gelingt, droht Schalke schon vorzeitig den Anschluss an die übrigen Mannschaften zu verlieren. Eine Entwicklung, die vor einigen Monaten noch unvorstellbar schien, aber bald Realität werden könnte.

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt