Durchhalteparolen von Schalke-Kapitän Omar Mascarell

Schalke 04

Die Schalke-Krise lässt auch den Kapitän nicht kalt. Omar Mascarell hat sich auf Twitter geäußert. Mehr als Durchhalteparolen hat der Spanier allerdings nicht zu bieten.

Gelsenkirchen

, 02.06.2020, 12:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke-Kapitän Omar Mascarell hofft auf die Wende in Berlin.

Schalke-Kapitän Omar Mascarell hofft auf die Wende in Berlin. © dpa

Der defensive Mittelfeldspieler schrieb: „Kein einfacher Moment für uns als Mannschaft und natürlich auch nicht für Euch, unsere Fans! Aber wir geben nicht auf und versuchen am Sonntag den Bock endlich umzustoßen. Wir sind Schalker und gerade in dieser Situation hilft nur kämpfen und beißen. GEmeinsam schaffen wir das! S04“.

Die Zahlen und das Auftreten der eigenen Mannschaft sprechen allerdings eine andere Sprache. Die Königsblauen sind das schwächste Rückrundenteam und haben alle vier Partien nach der Corona-Pause verloren. Am Sonntag geht es zu Union Berlin, eine Mannschaft, die im Abstiegskampf steckt und für ihren Einsatz bekannt ist. Mascarell konnte Schalke wegen einer Adduktorenverletzung seit vielen Wochen nicht helfen. Auch in Berlin dürfte er noch ausfallen.

Lesen Sie jetzt