Auch, wenn es am Ende nicht reichte, zeigten die S04-Profis bei der Niederlage eine Leistungssteigerung. Der Doppelpack des lange verletzten Breel Embolo liefert einen Hoffnungsschimmer.

Bremen

, 08.03.2019, 22:52 Uhr / Lesedauer: 2 min

Alexander Nübel: Der Torwart fiel in der ersten Halbzeit vor allem mit guten Abschlägen und Abwürfen auf, mit denen er das Spiel schnell machte. Beim 1:1 durch Rashica war er machtlos, auch beim Elfmeter gab es wenig zu halten, genauso wenig wie beim 1:3. Note 3

Bei den Gegentoren machtlos: Keeper Alexander Nübel.

Bei den Gegentoren machtlos: Keeper Alexander Nübel. © www.imago-images.de

Jeffrey Bruma: Der Neuzugang aus Wolfsburg zeigte eine alles in allem solide Leistung. Ab und an hatte er aber seine Schwierigkeiten mit Rashica. Note 3,5

Benjamin Stambouli: Der Kapitän begann als Abwehrchef in der Dreierkette – aber schon nach zwölf Minuten stellte Tedesco auf Viererkette um und beorderte ihn ins Mittelfeld. Spielte in der 30. Minute eine tollen Pass auf Skrzybski, der fast zum Tor führte. Note 3,5

Matija Nastasic: Der Innenverteidiger schaltete sich immer wieder in die Offensive ein – in der 20. Minute hatte er Pech, dass Bremens Keeper Pavlenka seinen Schuss mit einer starken Parade hielt. Note 3

Daniel Caligiuri: Machte bereits in der 12. Minute mit einem sehenswerten Freistoß auf sich aufmerksam. Zeigte eine echte Leistungssteigerung gegenüber dem Spiel in Düsseldorf. Note 4

Weston McKennie: Kam neu ins Team und spielte gewohnt wuselig und zweikampfstark, genau wie Tedesco ihn sehen wollte. Das 1:0 durch Embolo bereitete er vor. Note 3

Schwache Leistung: Nabil Bentaleb.

Schwache Leistung: Nabil Bentaleb. © www.imago-images.de

Nabil Bentaleb: An ihm lief das Spiel weitgehend vorbei – er tauchte unter und zeigte eine ganz schwache Leistung. Note 5

Bastian Oczipka: Zeigte eine kämpferisch starke Leistung, allerdings sah er beim Ausgleich schlecht aus, als er gegen Rashica zu spät kam – und auch beim zweiten Gegentor war er beteiligt: Er verschuldete den umstrittenen Foulelfmeter an Kruse. Note 4

An zwei Gegentoren beteiligt: Bastian Oczipka.

An zwei Gegentoren beteiligt: Bastian Oczipka. © www.imago-images.de

Breel Embolo: Stark, wie er in der 6. Minute den Ball eroberte und in die Mitte passte – schade, dass Burgstaller den nicht verwerten konnte. Zeigte eine gute Leistung und belohnte sich mit zwei Treffern. Note 2,5

Guido Burgstaller: Hatte in der 6. Minute das 1:0 auf dem Fuß, scheiterte aber an Bremens Keeper. Danach tauchte auch er unter. Note 4





Steven Skrzybski: Bis zur 30. Minute unauffällig, dann hatte er Pech, als er das Tor knapp verfehlte – danach tauchte er wieder ab. Note 4,5

Ahmed Kutucu: Kam in der 74. Minute für Bentaleb, ohne Note

Rabbi Matondo: Kam in der 79. Minute für Skrzybski, ohne Note

Salif Sané: Kam in der 86. Minute für Caligiuri, ohne Note

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt