Gross lobt Trikot-Aktion zum Derby: „Dadurch sind die Fans präsent“

Schalke 04

Der Fan-Club „Blau-Weißes GEsocks Waltrop“ hat in der Veltins-Arena zur Unterstützung der Mannschaft mehrere tausend mit Namen beflockte S04-Trikots ausgelegt: „Ein Hingucker“.

Gelsenkirchen

, 19.02.2021, 14:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ganz so üppig kann die Unterstützung in der Arena am Samstag beim Derby nicht ausfallen - trotzdem haben sich Schalker Fans etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Ganz so üppig kann die Unterstützung in der Arena am Samstag beim Derby nicht ausfallen - trotzdem haben sich Schalker Fans etwas ganz Besonderes einfallen lassen. © dpa

Schalke gegen Dortmund. Das 98. Revier-Derby in der Bundesliga, das 158 Revier-Derby überhaupt (Pflichtspiele). Und das dritte „Geisterspiel“. Die ersten beiden fanden in Dortmund statt, am Samstag kommt es um 18.30 Uhr zum ersten „Geister-Derby“ in der Veltins-Arena. Schalkes Fans werden trotzdem irgendwie anwesend sein...

Denn der Fan-Club „Blau-Weißes GEsocks Waltrop“ hat sich für das Derby am Samstag etwas ganz Besonderes einfallen lassen: In der Veltins-Arena wurden mehrere tausend Schalke-Trikots ausgelegt mit den Vornamen der Fans. Marc Siekmann, Leiter der Schalker Sportkommunikation, hat sich das schon einmal angeschaut und ist sicher: „Das sieht klasse aus und wird am Samstag ein richtiger Hingucker.“

„Wir wissen, dass die Fans mitfiebern“

Auch Schalkes Trainer Christian Gross hat ein dickes Kompliment für die Fan-Aktion übrig: „Ich finde das sehr gut. Dadurch zeigen die Fans, dass sie dabei sind, dadurch sind sie im Stadion präsent. Auch wenn sie nicht persönlich dabei sein können: Die Spieler wissen, dass sie am Fernseher mitfiebern werden.“

Trotz der fehlenden Zuschauer ist Schalke bemüht, sich die Derby-Motivation quasi in Eigenregie zu holen: Ralf Fährmann verriet unter der Woche, dass er Video-Clips aus vergangenen Derby an die Mitspieler geschickt habe, und auch Trainer Christiian Gross wird vor dem Spiel zu einer ähnlichen Motivationsspritze greifen. Gross: „Die Spieler wissen am Samstag garantiert, worum es geht.“ Auf die Fans können sie dabei zählen - stellvertretend dafür liegen die Trikots in der Arena.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt